handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Clejuso 19 R
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Hersteller: Europa (ohne GB)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2016 4:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

hanjie hat folgendes geschrieben:
Sie sind nun verkauft, ich wünsche dem Käufer viel Freude damit Smile


Herzlichen Dank!

Da sie "R" sind, werden sie eher stämmigere Handgelenke zieren; man braucht ja auch für stabiler gebaute Menschen Haltbares.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1868
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2016 7:44 am    Titel: Vielseitige Clejuso 19 R Antworten mit Zitat

jail hat folgendes geschrieben:
hanjie hat folgendes geschrieben:
Sie sind nun verkauft, ich wünsche dem Käufer viel Freude damit Smile

Herzlichen Dank! Da sie "R" sind, werden sie eher stämmigere Handgelenke zieren; man braucht ja auch für stabiler gebaute Menschen Haltbares.

@ jail: Nicht unbedingt. Menschen mit schmalen Gelenken lieben sie als Fußeisen. Damit ein paar Schritte laufen müssen – au Backe! Aber mit gekreuzten Füßen auf dem Boden hockend die Fesseln senkrecht angelegt zu ertragen – das wird in kurzer Zeit zu purer Folter. Ausprobieren! Den Schlüssel griffbereit... Laughing


_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2016 9:48 pm    Titel: Re: Vielseitige Clejuso 19 R Antworten mit Zitat

QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
jail hat folgendes geschrieben:
hanjie hat folgendes geschrieben:
Sie sind nun verkauft, ich wünsche dem Käufer viel Freude damit Smile

Herzlichen Dank! Da sie "R" sind, werden sie eher stämmigere Handgelenke zieren; man braucht ja auch für stabiler gebaute Menschen Haltbares.

@ jail: Nicht unbedingt. Menschen mit schmalen Gelenken lieben sie als Fußeisen. Damit ein paar Schritte laufen müssen – au Backe! Aber mit gekreuzten Füßen auf dem Boden hockend die Fesseln senkrecht angelegt zu ertragen – das wird in kurzer Zeit zu purer Folter. Ausprobieren! Den Schlüssel griffbereit... Laughing




... aber da sind wir doch Ausnahmen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1868
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2016 10:28 pm    Titel: Re: Vielseitige Clejuso 19 R Antworten mit Zitat

jail hat folgendes geschrieben:
QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
jail hat folgendes geschrieben:

Herzlichen Dank! Da sie "R" sind, werden sie eher stämmigere Handgelenke zieren; man braucht ja auch für stabiler gebaute Menschen Haltbares.

@ jail: Nicht unbedingt. Menschen mit schmalen Gelenken lieben sie als Fußeisen.




... aber da sind wir doch Ausnahmen ...


Ja, heute! Als wir jung waren, lagen wir voll im Trend. Small was beautiful. Aber auch die Handschellenproduzenten gehen mit der Zeit. Schon die Bonowi dürfte weit mehr Menschen an den Füßen passen als die Clejuso 19 R ... Wink
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2016 11:51 pm    Titel: Re: Vielseitige Clejuso 19 R Antworten mit Zitat

QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Als wir jung waren, lagen wir voll im Trend. Small was beautiful. Aber auch die Handschellenproduzenten gehen mit der Zeit. Schon die Bonowi dürfte weit mehr Menschen an den Füßen passen als die Clejuso 19 R ... Wink


Für eine Immobilisierung fast jeglicher Knöchel habe ich eine Irische Acht.
Damit kann man sogar laufen, aber nicht lange, denn dann ist die Haut durch. Es leiden keine Achillessehnen.

Zweckentfremdete Handschellen haben, zugegeben, durchaus ihren Reiz.

Aber fachgerecht wäre das nicht.

Um jemanden zu Fuß über die Prärie zu jagen, ist mir sowieso eine Ralkem-Fußschelle fast das Liebste, denn die über knöchelhohen Wanderschuhen getragen, ruiniert des Wanderers Knöchel nicht.

Aber wer läuft denn heute noch? Der Trend zum Zweitgefangenentransporter zeichnet sich ab ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1868
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Di Jun 28, 2016 6:24 am    Titel: Re: Vielseitige Clejuso 19 R Antworten mit Zitat

jail hat folgendes geschrieben:
QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Als wir jung waren, lagen wir voll im Trend. Small was beautiful. Aber auch die Handschellenproduzenten gehen mit der Zeit. Schon die Bonowi dürfte weit mehr Menschen an den Füßen passen als die Clejuso 19 R ... Wink

Um jemanden zu Fuß über die Prärie zu jagen, ist mir sowieso eine Ralkem-Fußschelle fast das Liebste, denn die über knöchelhohen Wanderschuhen getragen, ruiniert des Wanderers Knöchel nicht.

Friedrich Smetana hatte dazu visionär – 110 Jahre, bevor AlfaProj in Brünn die Schellenproduktion begann – die passende Musik geschrieben: "Aus Böhmens Hain und Flur".

jail fragt besorgt: Aber wer läuft denn heute noch? Der Trend zum Zweitgefangenentransporter zeichnet sich ab ...

Q&J antwortet: Die unverbesserlichen Romantiker! Und jene, die nolens volens dazu gezwungen werden. Es ist schon etwas Erhebendes, eine Gruppe von drei oder vier Gefangenen in voller Kettenrüstung durch Wald und Wiesen laufen zu sehen, angepeitscht von zwei Wärtern, denen das Knastomobil wegen vier gepnatzten Pneus wie ein pummeliger Panther patschflach auf einer Schotterstraße verreckt ist ... Laughing

Bon Dieu! – wir kommen wieder mal vom Thema ab. Wer hat einen Zweitgefangenentransporter mit Musikanlage zu verkaufen?
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 653
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: Di Jun 28, 2016 6:55 am    Titel: Minna und Musik Antworten mit Zitat

@QueeAndJiggy:

QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
jail hat folgendes geschrieben:
QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Als wir jung waren, lagen wir voll im Trend. Small was beautiful. Aber auch die Handschellenproduzenten gehen mit der Zeit. Schon die Bonowi dürfte weit mehr Menschen an den Füßen passen als die Clejuso 19 R ... Wink

Um jemanden zu Fuß über die Prärie zu jagen, ist mir sowieso eine Ralkem-Fußschelle fast das Liebste, denn die über knöchelhohen Wanderschuhen getragen, ruiniert des Wanderers Knöchel nicht.

Friedrich Smetana hatte dazu visionär – 110 Jahre, bevor AlfaProj in Brünn die Schellenproduktion begann – die passende Musik geschrieben: "Aus Böhmens Hain und Flur".

jail fragt besorgt: Aber wer läuft denn heute noch? Der Trend zum Zweitgefangenentransporter zeichnet sich ab ...

Q&J antwortet: Die unverbesserlichen Romantiker! Und jene, die nolens volens dazu gezwungen werden. Es ist schon etwas Erhebendes, eine Gruppe von drei oder vier Gefangenen in voller Kettenrüstung durch Wald und Wiesen laufen zu sehen, angepeitscht von zwei Wärtern, denen das Knastomobil wegen vier gepnatzten Pneus wie ein pummeliger Panther patschflach auf einer Schotterstraße verreckt ist ... Laughing

Bon Dieu! – wir kommen wieder mal vom Thema ab. Wer hat einen Zweitgefangenentransporter mit Musikanlage zu verkaufen?


Gelegentlich die VEBEG. Aber nur für vorne. Hinten gibts anstelle dessen die "Monotone Symphonie für Lüftergebläse und Kettengerassel in frei wählbarer Tonart"... Laughing
_________________
J.-R.

UT 2009, ab 2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1868
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Di Jun 28, 2016 7:24 am    Titel: Re: Minna und Musik Antworten mit Zitat

scandor hat folgendes geschrieben:
QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Bon Dieu! – wir kommen wieder mal vom Thema ab. Wer hat einen Zweitgefangenentransporter mit Musikanlage zu verkaufen?

Gelegentlich die VEBEG.

Die VEBEG hat "momentan" keinen. Riet mir soeben: "Versuchen Sie es in ein paar Tagen wieder".

scandor hat folgendes geschrieben:
Aber [Musik] nur für vorne. Hinten gibts anstelle dessen die "Monotone Symphonie für Lüftergebläse und Kettengerassel in frei wählbarer Tonart"... Laughing

Seien wir nicht so pingelig! Es gibt "halbmoderne" Komponisten, die selbst das mit Getöse toppen. Laughing
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 12:08 am    Titel: Erhebendes Antworten mit Zitat

QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Es ist schon etwas Erhebendes, eine Gruppe von drei oder vier Gefangenen in voller Kettenrüstung durch Wald und Wiesen laufen zu sehen, angepeitscht von zwei Wärtern, denen das Knastomobil wegen vier gepnatzten Pneus wie ein pummeliger Panther patschflach auf einer Schotterstraße verreckt ist ... Laughing

Bon Dieu! – wir kommen wieder mal vom Thema ab. Wer hat einen Zweitgefangenentransporter mit Musikanlage zu verkaufen?


Dieses Erhebende kann man in den Weiten Sachsen-Anhalts, die ich noch von denen Brandenburgs übertroffen wähne, realisieren.
Die Wärter, Ketten und Peitschen sowie die zünftige Dienstbekleidung der Gefangenen stelle ich gerne.

Lediglich vier geplatzte Reifen - die verbitte ich mir.
Bei allem Realismus - das ist nicht realistisch, das riecht nach Sabotage.

Wenn dem Gefangenentransporter die Reifen alle auf einmal aufgeben, womöglich inklusive des Ersatzrades, werden die Gefangenen ihn nach Hause zu tragen haben. Wozu haben wir die Ketten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1868
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 6:04 am    Titel: Re: Erhebendes Antworten mit Zitat

jail hat folgendes geschrieben:
QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:
Es ist schon etwas Erhebendes, eine Gruppe von drei oder vier Gefangenen ...

Dieses Erhebende kann man in den Weiten Sachsen-Anhalts, die ich noch von denen Brandenburgs übertroffen wähne, realisieren. Die Wärter, Ketten und Peitschen sowie die zünftige Dienstbekleidung der Gefangenen stelle ich gerne. Lediglich vier geplatzte Reifen - die verbitte ich mir ...

Es ist ja nur ein Bild. Eine Zündkerze könnte explodieren. Oder der Schalthebel bricht ab. Man kann eine Weile im vierten Gang fahren, doch irgendwann ist auch hier die Luft raus. Oder nach einer Frischluftrast in der Oebisfelder Heide bemerkt der beifahrende Wärter erst in Marienborn den Verlust seiner Schlüssel ... Die Gefangenen den Wärter oder gar das Auto nach Helmstedt tragen lassen? Dafür dürften die geltenden Gesetze wenig Rückhalt bieten. Laughing

Gerade wieder die VEBEG gelöchert. Auch heute werden weder ausgemusterte Knastomobile noch Handschellen angeboten. Wink
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Enris



Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 6257
Wohnort: SWP

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo auch,

ich habe euren sehr interessanten Thread über die 19R aus dem Kleinanzeigenbereich geteilt und hierher verschoben.

Ich wünsche mir, dass ihr lesenswerte Beiträge von vorneherein im richtigen Bereich schreibt. Das ist dann für alle spannend, die nach solcher Info nicht gerade unter "Kleinanzeigen" suchen Wink.

Vielen Dank im Voraus
und schönen Gruß
Enris cop
_________________
2018
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cuffs77



Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 279
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 5:45 pm    Titel: Re: Erhebendes Antworten mit Zitat

Da war ich aktuell erfolgreicher. Abholung von der VEBEG am kommenden Freitag!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 653
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 6:24 pm    Titel: Dank Antworten mit Zitat

@Enris:

Enris hat folgendes geschrieben:
Hallo auch,

ich habe euren sehr interessanten Thread über die 19R aus dem Kleinanzeigenbereich geteilt und hierher verschoben.

Ich wünsche mir, dass ihr lesenswerte Beiträge von vorneherein im richtigen Bereich schreibt. Das ist dann für alle spannend, die nach solcher Info nicht gerade unter "Kleinanzeigen" suchen Wink.

Vielen Dank im Voraus
und schönen Gruß
Enris cop


das geschilderte Vorgehen (lesenswerte Beiträge von vorne herein im richtigen Thread) wäre natürlich optimal.

Bedauerlicherweise wissen wir aber häufig gar nicht, in welche Richtung sich eine Diskussion bewegen wird und wie sich ein Thread entwickelt. Deshalb kann natürlich, obschon nicht gewollt, so eine "Antwort-Orgie" innerhalb einer Kleinanzeige entstehen.

Dankenswerterweise gibt es aber hier Moderatoren, die ihr Handwerk verstehen und solcherlei Auswüchse in die richtigen Bahnen lenken können. Moderatoren, welche die überbordende Kreativität der Anwortschreiber an die richtige Stelle verschieben. Moderatoren wie (Tusch!) Dich!

Vielen Dank, dass Du Dir immer so viel Mühe machst. Vielen Dank, dass Du die Übersicht behältst. Vielen Dank, dass Du uns "Schreibtiger" bändigst wie ein gewiefter Dompteur im Zirkus. Vielen Dank für Deine stets ausgleichende Art.

So! Das musste mal wieder gesagt werden Wink

Vielen Dank auch, dass Du den Thread hierher verschoben hast. Hier können wir uns beim Pointenwerfen wieder so richtig austoben... Very Happy
_________________
J.-R.

UT 2009, ab 2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 8:52 pm    Titel: Entwicklungen Antworten mit Zitat

Lieber Enris,


herzlichen Dank !

Die Dinge entwickeln sich eben, und da ich der Käufer der Schelle war, fand ich ein Hijacken des Threads auch gar nicht verwerflich, denn der Thread an sich war ja mit der "Verkauftanzeige" dicht.

Um so schöner, daß da noch etliches dazugekommen ist.

Danke Dir für Deine Mühe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 778
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Mi Jun 29, 2016 8:56 pm    Titel: Gefangenentransporter Antworten mit Zitat

Nun habe ich ganz beiläufig mitbekommen, daß das Gefährt, das cuffs77 am Freitag holen wird, ein Automatikfahrzeug ist; da ist es nichts mit "Schalthebel abbrechen".

Und, ja, man schließe die Gefangenen bei Fluchtversuchen grundsätzlich aus dem Fahrerhaus aus, bevor sie sich etwa nach Überwältigung des Wachpersonals sich dort einschließen und voller krimineller Energie dann versuchen, die Karre kurzzuschließen und sich damit, wenn auch weiterhin gefesselt, von dannen zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Hersteller: Europa (ohne GB) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group