handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Paki…rische Fußeisen nach Abus Art mit Halbzylindern
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Hersteller: Weltweit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 5:23 pm    Titel: Paki…rische Fußeisen nach Abus Art mit Halbzylindern Antworten mit Zitat

Aka KUB 0934.
Wer's nicht kennt : Fußeisen nach Art eines Fußeisen das mal für die Bayrische Justiz gebaut wurde aber nicht in Serie gegangen ist. Das interessantes dabei ist das man dort 08/15-Halbzylinder einbauen kann. Wer also schon immer die Fußeisen passend zur Kerkertür...der Haustür...oder sonstwas haben wollte : Sie sind da.
Werden in der Regel mit zwei gleichschliessenden ABUS Halbzylindern und sechs Schlüsseln geliefert. Können aber auch ohne Zylinder erworben werden wenn jemand eigene einbauen möchte.

Ich habe versucht herauszufinden wann ich das Projekt gestartet habe.
Hab's nicht gefunden.
Ist wahrscheinlich auch besser so.

Was haltet ihr davon :
Bild 1
Bild 2
Bild 3
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lira



Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 648
Wohnort: Bundeshauptdorf

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 5:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde sie sehen ganz nett aus, bei was liegen die denn preislich so ca?
_________________
Jung heißt nicht unwissend Wink


UT 2016 und 2017, ich war dabei

Profilbild: Schellchen gehören Enris, das Foto hat scandor gemacht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lira hat folgendes geschrieben:
Ich finde sie sehen ganz nett aus, bei was liegen die denn preislich so ca?


...hätt ich mal gleich beischreiben sollen, was ?
85 Euro ohne Zylinder und 105 Euro mit Zylindern.
Plus Porto.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
T.McGun



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 174
Wohnort: Sprockhövel

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab noch die originalen Zylinder drin.

Ich tau mich schon gar nicht mehr die zu benutzen. Will da aber auch nicht einfach so dran herum bohren. Hast Du nen Plan, die ich die ausbohren kann, ohne viel zu zerstören
_________________
Es gibt nichts gutes, außer man tut es!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 7:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

T.McGun hat folgendes geschrieben:
Ich hab noch die originalen Zylinder drin.
Ich tau mich schon gar nicht mehr die zu benutzen. Will da aber auch nicht einfach so dran herum bohren. Hast Du nen Plan, die ich die ausbohren kann, ohne viel zu zerstören


Hmm...die "originalen" ?
Du meinst die auseinandergesägten mit den mundgefeilten Verschlussnasen ?
Ich wüsst so direkt jetzt nicht wie man die gescheit herausbekommt wenn sie nicht selber rausfallen.
Meine mich auch dran zu erinnern das die Zylinder vom Maß her nicht mit unseren kompatibel sind. Bringt also nur bedingt etwas wenn man die rausbekommt und erfordert noch Nacharbeit.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andy58



Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 3560
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 8:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn es die alten KUB-Versionen mit originalen pakistanischen Zylindern sind, möchte man einen Umbau nicht wirklich machen Shocked

Die Zylinder sehen zwar aus wie europäische Profilzylindern, sind aber ca. 5-10% kleiner! Man muß also das Profil im Gehäuse größer fräsen, damit normale Halbzylinder reinpassen. Die Nasen sind Spezialanfertigungen von KUB, das die Zylinder ein zersägter Doppelzylinder ist, so kommt man billig an zwei gleichschließende Halbzylinder Rolling Eyes Die Nasen müssen deshalb neu gemacht werden und haben natürlich andere Maße, die mit den normalen auch nicht kompatibel sind. Die alten Zylinder muß man wohl herausbohren, auf jeden Fall bekommt man die nicht zerstörungsfrei raus.

Der Kauf dieser neuen Modelle ist bestimmt billiger als der Umbau der alten...
_________________
Gruß
Andy

Leiter des Instituts für kulturhistorische Forschung, Fachbereich metallische Rückhalteeinrichtungen mit angeschlossener Manufaktur Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 643
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 10:07 pm    Titel: Re: Paki…rische Fußeisen nach Abus Art mit Halbzylindern Antworten mit Zitat

HarryTasker hat folgendes geschrieben:
Sie sind da.


d.h. du kannst ab eigenem Lager liefern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 10:10 pm    Titel: Re: Paki…rische Fußeisen nach Abus Art mit Halbzylindern Antworten mit Zitat

DS-Stahl hat folgendes geschrieben:
d.h. du kannst ab eigenem Lager liefern?


Korrekt.
Na jedenfalls die ersten 50.

Wink)
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2905
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: So Feb 28, 2016 10:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Harry,

wie sieht es mit der Passform der Schliessnuten aus, oder wie die Dinger heissen? Soweit ich weiss hatten einge Personen Probleme beim anpassen der Schlösser da dort etwas schliff und hakte.

Und............. wenn man die Teile später aus welchem Grund auch immer mit anderen Schlössern versehen will, ist das möglich, oder sind die Schlösser zuvor modifiziert worden?

Gruß

DC Smile
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Bei Ebay zahlst DU immer den Preis den ICH nicht zahlen würde!!!

Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-17
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc Brown



Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 2310
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mo Feb 29, 2016 12:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

dancingcane hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiss hatten einge Personen Probleme beim anpassen der Schlösser da dort etwas schliff und hakte.


Ja, es schliff und hakte.
Aber Dank fünf Minuten körperlicher Arbeit am Stück, ließ sich das Problem lösen.

Was ist an den neuen jetzt anders als beim Vorserienmodell damals?
Aufnahmegruft für die Schlösser jetzt an ABUS und Co Standardmodelle angepaßt?

Gruß
Doc Emmet Brown
_________________
Wer will, der kann. Wer nicht will, muß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Feb 29, 2016 6:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

dancingcane hat folgendes geschrieben:
wie sieht es mit der Passform der Schliessnuten aus, oder wie die Dinger heissen? Soweit ich weiss hatten einge Personen Probleme beim anpassen der Schlösser da dort etwas schliff und hakte.
Und............. wenn man die Teile später aus welchem Grund auch immer mit anderen Schlössern versehen will, ist das möglich, oder sind die Schlösser zuvor modifiziert worden?


Na schau doch einfach nochmal das Bild 3 an. Da sieht man den Zylinder und das nix dran verändert ist.
Wenn die Zylinder die du einbauen willst die gleiche Größe haben (30/10) und die Nasen auf 45 und 315 Grad einstellbar sind dann sollte das passen.
Bei den Grad scheinen die wohl auf "6 Uhr" anzufangen und gehen dann entgegen dem Uhrzeigersinn. 45 Grad ist also 04:30 und 315 Grad ist 07:30 Uhr.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
unimuc



Anmeldungsdatum: 24.04.2004
Beiträge: 4188
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo Feb 29, 2016 11:30 pm    Titel: Re: Paki…rische Fußeisen nach Abus Art mit Halbzylindern Antworten mit Zitat

Hi,

HarryTasker hat folgendes geschrieben:

Ich habe versucht herauszufinden wann ich das Projekt gestartet habe.
Hab's nicht gefunden.

Naja, ist die Frage, was angefangen bedeutet? Angefangen hat es damit, dass vor recht genau einem Jahrzehnt wohl irgendwer[tm] Vorlagen an Victorworks geschickt hat... Im Jahr 2007 hab ich dann mal den Schlossaustausch angegangen:
http://www.handschellenforum.de/forum/viewtopic.php?t=1719
und dann nahmen die Dinge ihren Lauf... 2008 legtest Du (wohl damals noch mit VW) dann wirklich mit Testserien los, wie schnell in Pakistan alles geht sieht man, wenn man sich den letzten Beitrag des Threads ansieht:

Zitat:
Verfasst am: So Nov 16, 2008 4:21 pm

Gebe Harry recht - so viel Geduld sollten wir noch aufbringen, bis das wirklich passt


An T.McGun: in obigen Link kannste auch erahnen, was Dich erwartet wenn Du bei den alten den Zylinder tauschen willst. Wobei es dann noch viele Zwischenversionen gab, bis Harry die KUBs endlich soweit hatte was einigermassen brauchbares zu produzieren...

Muesste ich mir evtl. glatt mal noch als Referenz besorgen. Allerdings habe ich denke ich schon mindestens 3 Versionen... Koennte auch reichen Rolling Eyes

Unimuc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2905
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: Fr März 04, 2016 5:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich habe mir dann mal ein Anwendermodell bestellt....

Das Gewicht beträgt bei meinen 1650 g

















Die Verarbeitung ist gut, ok, deutsche Gründlichkeit ist es nicht, aber ich meckere nicht.
Alles funktioniert.

Ein Tipp, die Schlüssel sollten ALLE durch mindestens eines der Schlösser eingeschliffen werden. Danach haken sie nicht mehr.

Gruss

DC Smile

PS: Dank an Harry für die schnelle Lieferung und Verwirklichung des Projektes, denn was lange währt, wird endlich gut. Smile
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Bei Ebay zahlst DU immer den Preis den ICH nicht zahlen würde!!!

Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-17
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Fr März 04, 2016 6:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dancingcane hat folgendes geschrieben:
Ein Tipp, die Schlüssel sollten ALLE durch mindestens eines der Schlösser eingeschliffen werden. Danach haken sie nicht mehr.


Auf deutsch : Vor der ersten Nutzung die Schlüssel alle mal ein paarmal in die Schlösser stecken, schließen und dann wieder rausziehen.
Hätte gerade letztens erst das gleiche mit einem großen Satz gleichschliessender HS Handschellen und Fußeisen. Da schien es auch erst so als wenn nur einer von 14 Schlüsseln funktionieren würde...
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Atame



Anmeldungsdatum: 24.04.2004
Beiträge: 2007
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr März 04, 2016 11:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Huch, Harry, hast Du die Anzahl der Schließpositionen von vier auf drei reduzieren lassen?



Viele Grüße,
Atame
_________________
der e-Buch-Tipp: http://www.amazon.de/gp/product/B00XK1AIA8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Hersteller: Weltweit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group