handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Salvafix der noch schlimmere Bruder von Segufix
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Andere fesselnde Spielsachen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dark Delirium



Anmeldungsdatum: 12.08.2012
Beiträge: 97
Wohnort: Bremerhaven

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 12:27 am    Titel: Salvafix der noch schlimmere Bruder von Segufix Antworten mit Zitat

Salvete!

Ich würde gerne mal von Euch erfahren, was ihr von diesen neumodischen Klinikfixiersystemen haltet. Damit beziehe ich mich auf den rein ästhetischen Aspekt.

Ich war ehrlich gesagt entsetzt, als ich diese Dinger gesehen habe, weil ich die alten Lederfixiergurte, wie man sie aus Psychiatrie- oder Horrorfilmn kennt einfach viel autentischer sind.

Ich weiß ja, dass das QM Wert auf Humanisierung solcher Maßnahmen legt und es z.B. in Altenheimen gar nichts mehr zum Fixieren oder Bettgitter geben solle, stattdessen in so ne Art Pyjama gelegt werden, die an der Matratze fest sind und falls sie doch mal runterkullern sollten unten ne extra Matrtze hinlegen.

Aber ich bitte Euch- als Fesselliebhaber kann man doch daraus wenig Reiz empfinden. (Ich meine die Fixiersyseme)

Zu meinem absoluten Schrecken hab ich folgendes Folterungetüm bei Youtube entdeckt: Der Name des Grauens lautet "Salvafix" (s. Link).
Die Stelle (3min:11sek) hat mir dabei den letzten Atemzug geraubt.

Welche Art Fixiergurte (falls Ihr neben HS überhaupt drauf steht) findet Ihr gut/besser und sind unter Euch auch Leute, die das oben beschriebene Grauen als das selbige empfinden?

Irgendwann gibts dann auf den Poliwachen auch nur nch am besten rosa Plüsch über die HS oder Textilbänder zum Fesseln (dieser Zynismus musste ma lsein Laughing

Ich selbst fahre total auf diese klassischen Lederfixiergurte ab, die sowas herrlisch martialisches an sich haben und als Medium der Fesselung einfach autentischer sind.

Vorallem wüsste ich ml gerne wo man sowas herbekommt, wenn man nicht grade im Klinik- oder Heimbereich arbeitet (und dann noch Chefin fragen, ob man paar mitnehmen kann Question Idea

LG
_________________
† Das LEBEN ist eine KRANKHEIT, die TÖDLICH endet... †
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 654
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 9:00 am    Titel: Re: Salvafix der noch schlimmere Bruder von Segufix Antworten mit Zitat

Dark Delirium hat folgendes geschrieben:



Der Name des Grauens lautet "Salvafix" (s. Link).


Welcher Link?
Gruß
DS-Stahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dark Delirium



Anmeldungsdatum: 12.08.2012
Beiträge: 97
Wohnort: Bremerhaven

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

upps .-.

Bitte schön
Arrow http://www.youtube.com/watch?v=-DRuZZMf_L4

LG
_________________
† Das LEBEN ist eine KRANKHEIT, die TÖDLICH endet... †
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 654
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 11:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

genial finde ich den genervten Blick, ungefähr ab 5:05 Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 930
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 7:31 pm    Titel: Re: Salvafix der noch schlimmere Bruder von Segufix Antworten mit Zitat

Dark Delirium hat folgendes geschrieben:
Ich weiß ja, dass das QM Wert auf Humanisierung solcher Maßnahmen legt und es z.B. in Altenheimen gar nichts mehr zum Fixieren oder Bettgitter geben solle, stattdessen in so ne Art Pyjama gelegt werden, die an der Matratze fest sind und falls sie doch mal runterkullern sollten unten ne extra Matrtze hinlegen.


...taucht nix.
Hab ich mir aus Interesse mal bestellt.
Ist eher eine wohlgemeinte Erinnerng daran liegen zu bleiben.
Keine echte Fixierung.

Dark Delirium hat folgendes geschrieben:
Vorallem wüsste ich ml gerne wo man sowas herbekommt, wenn man nicht grade im Klinik- oder Heimbereich arbeitet (und dann noch Chefin fragen, ob man paar mitnehmen kann Question


Hmm....wo man so etwas herbekommt...also...wart...lass mich mal nachdenken.
Ach so...ja...von mir zum Beispiel.

In Sachen Leder solltest du umbedingt mal bei http://www.humanerestraint.com reinschauen.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
sononso



Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Raum BS-MD

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 8:03 pm    Titel: Fixodur Antworten mit Zitat

Salvafix, Segufix.
Alles Kinderkram, wenn meine Meinung denn gefragt sei.
Sicher, im Krankenhaus oder Seniorenheim würde "heftigeres" wohl kaum durchgehen ...
Was ist man aber auch human !


Razz


Fixodur, die schönen mittelalterlichen Fixiergerätschaften aus Eisen; daraus entkommt niemand. Aber, modernere Zeiten sind ja angebrochen und Foltern und Rädern sind nicht mehr so in Mode.

Wer wollte da "die Chefin fragen", ob er, in einer Einrichtung arbeitend, von den Klamotten entleihen dürfte? Mehr als Entleihen wäre legal kaum denkbar, denn die Kosten ... sind schon hoch... .

"Harry" bietet dem Markt (er erwähnte es im Voreintrag) übrigens vergleichbaren "Haltekomfort" wie die oben genannten Markenprodukte, zu deutlich humaneren Preisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2981
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 10:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was mir auffiel, die Schlösser waren gelb oder orange wo zuvor noch blaue sassen. Real hätten sich doch nun 2 Personen um die Dame gekümmert, oder?

Scheint wohl eine spezielle Fesselung zu sein, ich meine der besondere Kick im Spiel, für mich ist das leider nix, auch wenn man dieses Basteln mit den ganzen Teilen auch als Kunst bezeichnen kann.
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-18
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Enris



Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 6263
Wohnort: SWP

BeitragVerfasst am: Di Aug 28, 2012 5:05 am    Titel: Re: Fixodur Antworten mit Zitat

Hallo auch,

sononso hat folgendes geschrieben:
Salvafix, Segufix.
Alles Kinderkram, wenn meine Meinung denn gefragt sei.

Warum schreibst du das so? Wenn meine Meinung denn gefragt sei, ich finde es nicht nett, die Geschmäcker anderer so einfach abzutun als "Kinderkram".

Bisher hatte ich den Eindruck, dass wir hier im Forum die Vorzüge der eigenen Spielweise darstellen, nicht die der anderen diskriminieren. Non so ... Think

sononso hat folgendes geschrieben:
Aber, modernere Zeiten sind ja angebrochen und Foltern und Rädern sind nicht mehr so in Mode.

Was ist daran schlecht? Wünschst du dir das zurück? Vielleicht ist mir ja auch nur deine Trennung von Fantasie und Realität nicht deutlich geworden.

Schönen Gruß
Enris

_____
Edit: Fehlgetippsel korrigiert.

_________________
2018
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sononso



Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Raum BS-MD

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2012 10:56 pm    Titel: Bitte um Entschuldigung Antworten mit Zitat

Enris hat folgendes geschrieben:
Hallo auch,

sononso hat folgendes geschrieben:
Salvafix, Segufix.
Alles Kinderkram, wenn meine Meinung denn gefragt sei.

Warum schreibst du das so? Wenn meine Meinung denn gefragt sei, ich finde es nicht nett, die Geschmäcker anderer so einfach abzutun als "Kinderkram".

Bisher hatte ich den Eindruck, dass wir hier im Forum die Vorzüge der eigenen Spielweise darstellen, nicht die der anderen diskriminieren. Non so ... Think

sononso hat folgendes geschrieben:
Aber, modernere Zeiten sind ja angebrochen und Foltern und Rädern sind nicht mehr so in Mode.

Was ist daran schlecht? Wünschst du dir das zurück? Vielleicht ist mir ja auch nur deine Trennung von Fantasie und Realität nicht deutlich geworden.

Schönen Gruß
Enris

_____
Edit: Fehlgetippsel korrigiert.




Oh, da habe ich mich wohl nicht eindeutig genug ausgedrückt;

Der berechtigt beanstandete Beitrag war mehr scherzhaft (ironisch, sarkastisch, zynisch) gemeint, (Kreuzigung? - Ist doch Kinderkram! (aus: Das Leben des Brian)).

Um es deutlich zu schreiben - meine wirkliche Meinung:
Weder Kreuzigung, noch die einschlägigen Fixiersysteme sind Kinderkram.

Gemeint sind diese Produkte als durchaus humanisierte Fixierung, verglichen mit verschiedenen Vorläufern.
Wie Handschellen auch finden allerdings diese Produkte Anwendung auch in anderen Kreisen als in den beruflich damit umgehenden - und haben dort - consensual! - durchaus wohl auch ihre Berechtigung.

"Fixodur" war übrigens ein "Produkt", das ich vor Jahren aufgrund teilweise recht lascher Fixierungskriterien (mit Segufix) in meinem eigenen Beruf zur Abschreckung "lancierte". Die Anwendung von diesen Fixiermitteln ist, wenn unangebracht, mindestend Freiheitsberaubung, oft sogar Folter.
Mit dem scherzhaften "da fällt niemand aus dem Bett" habe ich damals versucht, allzu schnelle Fixierungen auf das zu reduzieren, was sie mir schienen: Freiheitsberaubung.
ich habe mich sehr und auch erfolgreich dafür eingesetzt, die rechtlichen Vorgaben (Genehmigung der Fixierung) zu respektieren.

Der Effekt war tatsächlich ein drastisch verringertes Fixierungsaufkommen.


Und, nein: Foltern und Rädern wünsche ich mir nicht - und auch sonst niemandem - zurück, und schon gar nicht, wenn dieses von der Exekutive ausgeht.

Die vermuteten "Nebenanwendungen" des Gegenstandes dieses und anderer Foren lasse ich der Deutlichkeit halber ganz außen vor.


Ich wollte niemanden diskriminieren, beleidigen, schädigen und bitte hinsichtlich möglicher Mißverständlichkeit um Entschuldigung.

Es sollte ironisch sein.
Mir ist bewußt geworden, daß Ironie besonders bei heikelen Themen fehl am Platze sein kann. Ich werde mich diesbezüglich zurücknehmen.


Sorry again.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klaus



Anmeldungsdatum: 30.06.2004
Beiträge: 952
Wohnort: alte Vulkanschlote in der Nähe

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2012 9:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sononso,

Tschuldigung, wenn ich auf die Metaebene gehe...

Einem geschriebenen Text fehlt die Stimmmelodie, einem eingetippten Text darüber hinaus auch Merkmale, wie sie bei Handgeschriebenem vorkommen. Wo im Stimmfall sofort Sarkasmus oder Ironie herausklingt, stehen im Elektronenbild nur Buchstaben im Standardzeichensatz. Und es fehlt einem der Blick in die Gesichter, an denen man im Zweifelsfall ablesen könnte, daß eine Neujustierung des Ironiedetektors beim Rezipient angebracht wäre.

Deswegen ist die nicht zu knappe Verwendung von gelben Gesichtern in entsprechenden Texten anzuraten, wenn es sich nicht nur um reine Sachinformation handelt. Selbst das Brian-Zitat (Schande über mich Embarassed ) habe ich nicht auf Anhieb erkannt (meine Ausrede Rolling Eyes ich kenn davon nur die Insel-Version Cool - das war jetzt ein Insider Wink ). Gegen defekte Ironiedetektoren hilft das auch nicht Mad , aber die Mitleser (die meisten zumindest) werden dann nicht auf den OP eindreschen Very Happy sondern dem Reparaturobjekt eine geeignete Reparaturwerkstatt Mr. Green anempfehlen.

Beste Grüße

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sononso



Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Raum BS-MD

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2012 1:28 pm    Titel: Metaebene Antworten mit Zitat

Klaus hat folgendes geschrieben:
Hallo sononso,

Tschuldigung, wenn ich auf die Metaebene gehe...

Einem geschriebenen Text fehlt die Stimmmelodie, einem eingetippten Text darüber hinaus auch Merkmale, wie sie bei Handgeschriebenem vorkommen. Wo im Stimmfall sofort Sarkasmus oder Ironie herausklingt, stehen im Elektronenbild nur Buchstaben im Standardzeichensatz. Und es fehlt einem der Blick in die Gesichter, an denen man im Zweifelsfall ablesen könnte, daß eine Neujustierung des Ironiedetektors beim Rezipient angebracht wäre.

Deswegen ist die nicht zu knappe Verwendung von gelben Gesichtern in entsprechenden Texten anzuraten, wenn es sich nicht nur um reine Sachinformation handelt. Selbst das Brian-Zitat (Schande über mich Embarassed ) habe ich nicht auf Anhieb erkannt (meine Ausrede Rolling Eyes ich kenn davon nur die Insel-Version Cool - das war jetzt ein Insider Wink ). Gegen defekte Ironiedetektoren hilft das auch nicht Mad , aber die Mitleser (die meisten zumindest) werden dann nicht auf den OP eindreschen Very Happy sondern dem Reparaturobjekt eine geeignete Reparaturwerkstatt Mr. Green anempfehlen.

Beste Grüße

Klaus


Hallo Klaus,

danke für die Erläuterung.
Allerdings habe ich bisher eher selten mit den Smilies "gearbeitet".
Das mag unter anderem auch an meinem Alter liegen; ich schreibe auch immer noch groß und klein und wende (mit Fehlern) die alte Rechtschreibung an.

Mir ist ganz deutlich geworden, daß Ironie sehr leicht mißverstanden werden kann - aus eben den von Dir dargelegten Gründen sowie weiteren. Es ist ja schon im "wirklichen Leben" oft schwierig ...

Um den Inhalt Deiner PN öffentlich aufzugreifen:und weiteren Nachfragen zuvorzukommen:
"Fixodur" ist ein Produkt, das auf einem Faltblatt beworben wird, das dem der Firma Segufix täuschend ähnlich sieht.
Fixodur beschreibt den Einsatz althergebrachter, mittelalterlicher Fixierungsmethoden - in der Pflege.
Ein bitterböses Blatt gegen den leichtfertigen Einsatz von Textilfixierungen im Pflegebereich nach dem Motto, wenn, dann richtig.
Fixodur ist weder existent, noch wünschenswert im "wirklichen Leben".
Hier im Forum hingegen könnte der Besitz von Fixodur die eine oder den anderen durchaus Wink fesseln ...
(der letzte Satz ist halb ironisch gemeint)

Herzliche Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 654
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2012 2:12 pm    Titel: Re: Metaebene Antworten mit Zitat

sononso hat folgendes geschrieben:

"Fixodur" ist ein Produkt, das auf einem Faltblatt beworben wird, das dem der Firma ***** täuschend ähnlich sieht.
Fixodur beschreibt den Einsatz althergebrachter, mittelalterlicher Fixierungsmethoden - in der Pflege.


Hallo,

so ähnlich hatte ich es vermutet.
Gibt es das Faltblatt irgendwo zu sehen?
Gerne per PN

Gruß
DS-Stahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sononso



Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Raum BS-MD

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2012 7:45 pm    Titel: Faltblatt Antworten mit Zitat

@ DS-Stahl,

da muß ich mal kramen.
Das war noch in Windoof95-Zeiten, eigentlich habe ich alles aufgehoben.

Wenn ich es finde (da muß ich etliche Ordner "filzen"), kriegst Du eine PN.
Dann können wir sehen, ob es (Copyright) vielleicht sogar veröffentlichbar ist.

Kann eine Weile dauern, denn bis nach meinem Urlaub ist alles "dicht".

Herzliche Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 654
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2012 10:35 pm    Titel: Re: Faltblatt Antworten mit Zitat

sononso hat folgendes geschrieben:

Dann können wir sehen, ob es (Copyright) vielleicht sogar veröffentlichbar ist.



Hallo,

sei vorsichtig mit der Firma ****

Gruß
DS-Stahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sononso



Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Raum BS-MD

BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2012 3:18 am    Titel: Danke für die Warnung Antworten mit Zitat

Danke für die Warnung.
Ich könnte mir schon denken, daß die keinen Spaß verstehen.

Ist ja auch ein heikeles Thema.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Andere fesselnde Spielsachen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group