handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Sind Symmetrie-Fanatiker anwesend?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Umfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie wichtig ist Symmetrie für euch?
Sehr wichtig
49%
 49%  [ 62 ]
Ich achte darauf, aber nur wenn der Aufwand gering ist
27%
 27%  [ 35 ]
Nur für Fotos
3%
 3%  [ 5 ]
Ist ganz nett, aber "Unordnung" stört mich nicht
11%
 11%  [ 14 ]
Ist mir völlig egal
7%
 7%  [ 9 ]
Ganz anders, siehe Posting
0%
 0%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 126

Autor Nachricht
Felix



Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 74
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: So Dez 09, 2007 8:12 pm    Titel: Sind Symmetrie-Fanatiker anwesend? Antworten mit Zitat

Ich bin bekennender Symmetrie-Fanatiker.

Wie sich das äußert? Wenn ich beispielsweise eine Handschelle an einer Kette befestigen will, dann muß das exakt in der Mitte geschehen. Bei einer mit zwei Kettengliedern verbundenen Standardhandschelle ein Vorhängeschloss durch nur eines der Glieder zu schnappen würde mir einfach nicht gefallen, das würde das Gesamtbild stören. Ähnliches gilt für Ketten um Bauch u.ä., hier sollten beide überstehenden Enden gleich lang sein. Auch bei Seilen sitzen die Knoten am liebsten mittig, freie Enden auch wieder möglichst gleich lang. Ich hatte zwar bisher noch nicht zwei Paar Handschellen (ich meine: an jedem Handgelenk eine, dann irgendwo fest oder so) im Einsatz, aber könnte mir gut vorstellen, zu diesem Zweck ein vorhandenes Paar ein weiteres mal zu kaufen (bisher habe ich von jedem Modell, im Moment sogar von jedem Hersteller, nur ein Exemplar).

Wie sieht das bei euch aus?
_________________
Waldorf: What was that?
Statler: It's called the medium sketch.
Waldorf: The medium sketch?
Statler: Yeah, it wasn't rare, and it certainly wasn't well done!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
msm



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 79
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: So Dez 09, 2007 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Interessante Frage!

Ich habe "Sehr wichtig" angekreuzt - das gilt jedenfalls bei Dingen, die ich selber bastle (deine Beispiele sind da sehr treffend).

Andererseits ist von meinen drei Paar Handschellen nur eins gespiegelt (zwei sind Clejuso, die haben halt andere Vorteile).

Aber z.B. die Clejuso 128M kämen deswegen nicht in Frage oder müssten wenigstens umgebaut werden...

Gruß
msm

P.S.: Bei der Wahl meines Nicks hat das aber keine Rolle gespielt - höchstens im Unterbewusstsein Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Enris



Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 6119
Wohnort: SWP

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 7:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo auch,

ich achte darauf, wenn es machbar ist.

Ich achte auch beim Kombinieren darauf, Modelle eines Herstellers zu verwenden (also z.B. Fuß- und Handschellen nur von S&W).

Was ich gar nicht mag ist, wenn beispielsweise Seile, Ledermanschetten oder Hand- und Fußschellen durcheinander gebracht werden. Das stört das Bild schon erheblich.

Das Auge soll ja auch "gefesselt" werden Wink.

Wenn sich jedoch etwas nicht machen lässt, ohne die Kette einer Kombi zu zerschneiden oder ein 150-Euro-Original zukaufen zu müssen, dann sei es drum. Funktionalität geht bei mir vor, deshalb habe ich - knapp - nicht mehr "sehr wichtig" ausgewählt.

Viel Vergnügen
Enris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 8:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

....bin auch Symetriker.
Bald ein wenig weniger in Sachen Handschellen, die werden aktuell weniger gebraucht. Aber beim Segufix die linke Fußmanschette auf dem dritten Loch zumachen und die rechts auf dem zweiten....BOAH EIJ....das geht ja gar nicht...
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Malti



Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 895
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 9:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Enris und Harry bringen es auf den Punkt.

Malti cop
_________________
"Ich verachte die kleinlichen Seelen, die, weil sie die Wirkung der Dinge zu weit voraussehen, nichts zu unternehmen wagen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian



Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge: 423
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einer/einem Symmetrie liebenden Sub gibt es dann entsprechend eine ganze Reihe von Möglichkeiten, diese(n) zu quälen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erfahrungswert



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 269
Wohnort: Nähe Braunschweig (Niedersachsen)

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 3:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hubert hat folgendes geschrieben:
Bei einer/einem Symmetrie liebenden Sub gibt es dann entsprechend eine ganze Reihe von Möglichkeiten, diese(n) zu quälen Wink

Boah bist du irre?!?!?!
Wenn ich gefesselt werden würde und die linke Handschelle wäre deutlich enger als die Rechte (nur so zum Beispiel), dann würde mich das vollkommen irre machen. Das geht gar nicht... das wäre... buah! Das wär schon direkt abturnend!
Hubert, du bist ein sehr teuflischer Mensch... an soetwas zu denken...!

Ich rege mich da auch grundsätzlich bei Objekten auf die nicht ordentlich symmetrisch sind. Anders ist es bei Objekten die gar nicht erst den Anspruch erfüllen symmetrisch sein zu wollen. Also bei Objekten die generell asymmetrisch sind und das auch sein wollen, ist das ok. Auch wenn ich da oft Probleme habe die dann irgendwo einzusortieren oder hinzustellen. Wink
Das ist Mütterlicherseits vererbt worden. Die hat auch so einen Symmetrie-Tick. Laughing

Was übrigens die Clejuso angeht... die zwei Kettenglieder sind mir auch schon ein Dorn im Auge. Wie oben schon geschrieben: Ein Schluss durch ein Kettenglied machen und damit die Symmetrie zerstören geht nicht. Dann sähe das komisch aus, und allein das Gefühl wenn man an einer Hand mehr Bewegungsfreiheit hat als an der anderen und dann diese ungleichmäßige Belastung... da krieg ich fast ne Gänsehaut!

Ich hab aus ähnlichen Gründen auch bisher so ziemlich alle Handschellen Paarweise gekauft... also nein, ich meine von jeder Sorte 2 Paar. Ausser von Handschellen wo ich definitiv weiß das ich sie nie so anwenden werde das es zu symmetrie Problemen kommen kann. Und ich denke ich werd das auch weiterhin beibehalten.

In diesem Sinne... ist da irgendwer noch fanatischer als ich? Wink
_________________


Hierbei handelt es sich um die subjektive Meinung eines ahnungslosen Anfängers. Bitte keinerlei Beachtung schenken. Danke!

_________________
Master of Blümchenschlüsselplüschhandschellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andy58



Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 3561
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 5:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich kann da Harry auch nur zustimmen. Hand- und Fußschellen müssen paarweise gleich eng geschlossen werden, also in die gleiche Raste, genau so, wie die Humane Restraint Fußfesseln auch gleich weit geschlossen sein müssen. Und dank Harry habe ich diese Fußfesseln auch in der symmetrischen Variante bekommen (auf der Boundcon sprach ich ihn darauf an, seine Antwort: "wie denn sonst?", HR liefert die normalerweise asymmetrisch montiert).

Ich habe zwar auch nicht gespiegelte Handschellen, auch eine Menge "Altmetall" gehört dazu, da geht es dann nicht. Aber asynnetrische Schellen, wenn es die auch symmetrisch gibt (z.B. Yuil oder S&W94) oder gar symmetrische Schellen asymmetrisch angelegt (z.B. links mit Bügel oben, rechts mit Bügel unten) - nee, das ist Bäh!

Ach ja, es hat schon einen Grund, weshalb meine Andy HS104 Darby zwei Drehwirbel an den Schellen und einen Ring in der Mitte haben und nicht den sonst bei Darbies üblichen Wirbel in der Mitte (Wirbel gibt es durchaus auch als Fertigbauteil für die eigene Yacht zu kaufen)...
_________________
Gruß
Andy

Leiter des Instituts für kulturhistorische Forschung, Fachbereich metallische Rückhalteeinrichtungen mit angeschlossener Manufaktur Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mike.muc



Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 1928
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte irgendjemand auch nur den leisesten Zweifel daran haben, dass wir wirklich bekloppt sind:
Mit dem Lesen dieses Threads dürfte das ein für alle Mal glasklar sein. Laughing
Äh ja, ich habe natürlich auch für "Sehr wichtig" gestimmt. Embarassed

Am besten gefällt mir übrigens Harry's "Wie denn sonst?".
_________________
Probier' umtudenken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
handschellenchris



Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge: 891

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mache auch alles sym, wenn es gleich sein los.

Bei Bondage oder auch sonstigen Fesseln verwende ich aber gerne den Trick, dass unser Gehirn gerne sym. denkt, und daher fessle ich bewusst asym. Dann aber nicht im den Sinne, dass die beiden Schellen nicht gleich eng sind, sondern, dass der linke und die rechte Arm nicht in der gleichen Form gehalten werden kann. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BDStudent



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 7:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh mann,

Anscheinend bin ich dann ja nicht der einzige, der es als störend empfindet, wenn auf Bildern / Videos / im privaten Einsatz oder sonstwo der bewegliche Bügel einmal über und einmal unter dem Handgelenk ist...

und der bei angelegten Handschellen die überstehenden Rasten mit den Fingern nachzählt Smile))

Symmetriker vereinigt euch (...in diesem Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

handschellenchris hat folgendes geschrieben:
Bei Bondage oder auch sonstigen Fesseln verwende ich aber gerne den Trick, dass unser Gehirn gerne sym. denkt, und daher fessle ich bewusst asym. Dann aber nicht im den Sinne, dass die beiden Schellen nicht gleich eng sind, sondern, dass der linke und die rechte Arm nicht in der gleichen Form gehalten werden kann. Rolling Eyes


Was ja okay ist, weil es am Ausbrechen hindert ... In dem Fall geht Sicherheit vor Optik =)
Nach oben
Jester



Anmeldungsdatum: 02.05.2004
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2007 10:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mike.muc hat folgendes geschrieben:
Sollte irgendjemand auch nur den leisesten Zweifel daran haben, dass wir wirklich bekloppt sind:
Mit dem Lesen dieses Threads dürfte das ein für alle Mal glasklar sein. Laughing
Äh ja, ich habe natürlich auch für "Sehr wichtig" gestimmt. Embarassed

Am besten gefällt mir übrigens Harry's "Wie denn sonst?".



Und ich dachte schon, ich wäre - ach halt, geht ja gar nicht... *ggg*

Grüße
Jester
_________________
Besser ein geistreicher Narr als ein närrischer Geist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast






BeitragVerfasst am: Di Dez 11, 2007 6:57 am    Titel: Ganz anders - siehe Posting Antworten mit Zitat

Da bin ich wohl mit meiner Abstimmung der erste, obwohl schon einige gepostet haben.

Warum eigentlich - die Fragestellung ist doch eindeutig.

Symmetrie ist für mich wichtig. Für die meisten auch. Ich weiß das. Und ich weiß es auch auszunutzen. Das Gegenteil kann dann der Fall sein. Dann ärgert sich einer fürchterlich.

Ich zähle auch die Zacken nach. Aber nicht aus Gründen der Symmetrie.

Rechts brauche ich einen Zacken mehr, damit die Schellen gut sitzen.

Die Gelenke haben halt unterschiedliche Größe.

Es ist so. Gleichmachen ist da nicht. Und die Gonaden sind auch nicht symmetrisch - aus gutem Grund (hat nichts mit S&W oder sonstwie zu tun).

Hier und da gab es Anregungen. Meine Fesseln werden vollkommen symmetisch sein. Keinen Drehwirbel wie bei den Darby's. Alles vollkommen symmetrisch. Nur ist rechts und links unterschiedlich.

Denn jede Fessel soll wie angegossen passen. Deswegen gibt es für links und rechts auch einen Stempel. Überhaupt für jede Größe.

Der beginnt mit pchsc

Was sich dahinter verbirgt, breite ich nicht weiter aus, wird sonst wieder als (Schleich)Werbung angesehen. Jedenfalls sind jedermanns Hand- und Fußgelenke unterschiedlich. Auch der Hals.

Warum frage ich wohl nach Konfektionsgrößen und anderen Details?

Eben wegen der Symmetrie!

Ach ja: Keiner ist deswegen bekloppt. Wer sich doch so fühlt, ist krank (fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker).
Nach oben
horst



Anmeldungsdatum: 28.11.2004
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Fr Dez 14, 2007 11:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man möge mich für bekloppt halten, aber die fehlende Symmetrie ist der wesentliche Punkt, der mich an den Clejuso Produkten (neben dem vernichtendem Urteil meiner Liebsten), die ich besitze, stört.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Umfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group