handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Die Kanzlerin hat ein Wort erfunden...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 937
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Apr 19, 2020 9:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

danke euch für alle Beiträge.

Zum Thema Spahn und Maske

https://www.zdf.de/comedy/heute-show/heute-show-vom-17-april-2020-100.html

Ab ca 2:30 geht es los.
Der Vortrag ab 3:10 ist aber auch sehr informativ. Die Erklärbärin hat es wirklich drauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flx



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 567
Wohnort: Süd-Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2020 2:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nach all den kreativen Ratschlägen mußte ich mich mit dem Sachverhalt auch mal näher beschäftigen. Unser Landesparlament hat heute eine Verordnung verabschiedet, wonach ab Montag nächster Woche (unter anderem) in Einkaufsstätten und öffentlichen Verkehrsmitteln eine "Schutzmaskenpflicht" herrscht.

Da ist allerdings nicht von einer Schutzmaske, gar einer zertifizierten (FFP2 oder FFP3), die Rede, sondern einer "textilen Barriere als Mund-Nasen-Bedeckung". Aha, "textile Barriere", den Begriff kannte ich bislang nicht. Wirklich eine kreative Wortschöpfung.

Weiter im Text. "Eine Mund-Nasen-Bedeckung ... ist jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern, unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie; geeignet sind auch Schals, Tücher, Buffs, aus Baumwolle oder anderem geeigneten Material selbst hergestellte Masken oder Ähnliches."

Hmm, na ja - Buff? Buff? Jetzt war ich ratlos. Das Lexikon liefert nur "Buff" als anderen Begriff für "Puff". Ich nehme mal an, im Sinne von "Schubser, Stoß", nicht im Sinne von "Etablissement mit einer roten Laterne vor der Tür". Erst die Suche in der Wikipedia liefert einen Hinweis auf einen Handelsnamen für ein "Multifunktionsschlauchtuch". Aha! Man lernt doch nie aus. Das Lesen des Gesetzblattes bildet manchmal wirklich.

Immerhin entnehme ich daraus, daß -- wie hier vorgeschlagen -- eine Gasmaske nicht zugelassen ist, ist diese doch keine "textile" Mund- und Nasenbedeckung. Man kann es auch übertreiben, laßt euch das gesagt sein!

Und ist der erwähnte Melitta-Schutzfilter zugelassen oder nicht? Papier ist doch gar nicht "textil"! Oder doch? Genauso habe ich neulich im Internet eine Bastelanleitung gefunden, wie man sich aus einem gefalteten Küchentuch und zwei Gummiringen so eine Abdeckung zusammenbauen kann. Geht das nun? Vielleicht fällt das unter "Ähnliches"? Wie ähnlich muß es denn sein? Wer beurteilt das rechtsverbindlich? Ratlosigkeit stellt sich erneut ein.

Wo muß man so etwas ab nächster Woche denn tragen? In Einkaufsstätten, Poststellen, Buchhandlungen usw., aber nicht in "Banken, Sparkassen und [vor] Geldautomaten". Wieso dort denn nicht? Pecunia non olet, und auch der Virus meidet Banken? Nach einigem Nachdenken finde ich die vermutete Lösung.

Bei den alten Römern gab es den Satz difficile est satiram non scribere. Inzwischen wird es schwierig, eine gute Satire zu schreiben.

Mal sehen, wie es weitergeht. Für Abwechslung ist jedenfalls gesorgt.

Falls die Einzelheiten interessieren (pdf-Dateien):
Niedersächsisches Gesetzblatt (Seite 84, § 9) und Niedersächsisches Gesetzblatt (Seite 76, § 3)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3080
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2020 4:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flx hat folgendes geschrieben:

Immerhin entnehme ich daraus, daß -- wie hier vorgeschlagen -- eine Gasmaske nicht zugelassen ist, ist diese doch keine "textile" Mund- und Nasenbedeckung. Man kann es auch übertreiben, laßt euch das gesagt sein!

Mal sehen, wie es weitergeht. Für Abwechslung ist jedenfalls gesorgt.


Tja, eine schwierige Definitionsfrage..... Question Rolling Eyes Mad

a) Eigentlich ist eine Atemschutzmaske (Atemanschluss DIN EN 136 o. ä) nur eine etwas komplexere Halterung für einen Atemschutzfilter, der dann wiederum und durchaus textile Komponenten enthält..Laughing ... und der Atemanschluss schützt ja zusätzlich auch die Augen ... siehe neueste Publikationen zu den Augen als möglicher Infektionsweg...2)
....Mund und Nase sind bei der Nutzung ja zweifelsohne bedeckt...das Kriterium wird erfüllt!
...und trotz der "ungefilterten" Abgabe der Abluft wird durch die z. T. mehrfach umgelenkte Luftführung eine Vorabscheidung von Tröpfchen, und damit das Ziel der Verringerung der Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln 1) erreicht....

b) beschränkt die strikte Interpretation und Begrenzung der textilen Mund- und Nasenbedeckung auf eine buntes Tüchlein (und damit der erzwungene Verzicht auf wirksame Schutzmaßnahmen) eigentlich mein Grundrecht auf körperliche Unversehrheit (Art. 2 (2) GG) in ungebührlicher Weise????

Es bleiben Fragen über Fragen....


flx hat folgendes geschrieben:

Falls die Einzelheiten interessieren (pdf-Dateien):
Niedersächsisches Gesetzblatt (Seite 84, § 9) und Niedersächsisches Gesetzblatt (Seite 76, § 3)



Niedersachsen hat folgendes geschrieben:

ja, §9 (1) Satz 2 schreibt: Private Personenkraftwagen sowie private und gewerbliche Lastkraftwagen sind keine Verkehrsmittel des Personenverkehrs...


ganz, ganz prima, der Satz, und so wertvoll und überlegt:

a) Lastkraftwagen = Fahrzeuge zur Güterbeförderung, damit eigentlich eh schon raus...

b) und was ist mit Firmen-PKW, den typisch weißen, silbergrauen oder schwarzen Langeweiler-Kombis, welche sich deutsche Firmeneinkäufer bevorzugt von der Niedersachsen AG oder deren grä... Töchtern aufschwatzen lassen .... das sind ja eindeutig, überhaupt und im steuerrechtlichen Sinne keine privaten PKW. Also Handelsreisende doch nur mit "textiler Barriere" am Lenkrad??? Und bei der privaten Nutzung des Firmen-PKW??? Ist er dann privat, obwohl er einer Firma gehört.

Fragen über Fragen... sie reißen nicht ab *rofl*

ZUM GLÜCK
bin ich in einem anderen föderalistischen Chaos unterwegs
unknown42

_______________________

1) Tröpfchenpartikel !! Irgendwie tut mir das Wortgebilde tief im Innern höllisch weh...oha, da sollten wir mal eine Physikerin dazu befragen .... Tröpfchen-Partikel .... ist es flüssig, ist es fest, ist ein es bisschen Bluna ??

2) Ah, und wann kommt die Skibrillen-Pflicht? Es wird sogar gemunkelt, dass der Söder-Markus bereits grundlegende Gedanken für eine allgemeine Belm-Pflicht hegt ... erste Testträger wurden gesichtet!
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 937
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2020 6:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

unknown42 hat folgendes geschrieben:

b) und was ist mit Firmen-PKW, den typisch weißen, silbergrauen oder schwarzen Langeweiler-Kombis, welche sich deutsche Firmeneinkäufer bevorzugt von der Niedersachsen AG oder deren grä... Töchtern aufschwatzen lassen .... das sind ja eindeutig, überhaupt und im steuerrechtlichen Sinne keine privaten PKW. Also Handelsreisende doch nur mit "textiler Barriere" am Lenkrad??? Und bei der privaten Nutzung des Firmen-PKW??? Ist er dann privat, obwohl er einer Firma gehört.


Das Zauberwort heißt "Rechtsgebiete".
Es geht hier ja nicht um Steuerrecht oder um Eigentumsdelikte.
"Privat" sind alle Fahrzeuge, die nicht "öffentlich" sind. Öffentlich wiederum sind solche, wo jeder mitfahren darf, also z.B. Taxi oder Sammeltaxi.
Vermutlich sind auch Carsharing oder Mietwagen, während der Dauer der Miete dein "Privat"-Kfz.

Aber grundsätzlich stimme ich zu. Die Gesetze sind genau so schlecht gemacht wie immer, nur schneller Wink

Und: Ianal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 937
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2020 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

unknown42 hat folgendes geschrieben:


Tröpfchenpartikel !! Irgendwie tut mir das Wortgebilde tief im Innern höllisch weh...oha, da sollten wir mal eine Physikerin dazu befragen .... Tröpfchen-Partikel .... ist es flüssig, ist es fest, ist ein es bisschen Bluna ??



Sind auf jeden Fall enge Verwandte des Rauchdampfes Wink

Tatsächlich kann man die die Tröpfchenpartikel wohl als einen festen Partikel enthalten in einem flüssigen Tröpfchen vorstellen.

Obwohl der feste Bestandteil das eigentliche Problem ist, genügt es das Gesamtpaket mit einem Tuch aufzufangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Brown



Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 2356
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2020 12:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

flx,

das hätte nicht sein müssen!


Ich hatte doch tatsächlich eine üble Panikattacke, bei der Vorstellung, daß die von mir bereitgelegte Schutzausrüstung für kommende Woche nicht zulässig sei!
Ihr erinnert euch: das war die Sache mit den Terroristen auf dem Parkplatz, weil ich doch so dringend das Plutonium...
Marty hat ihn dann damals auch noch eingesetzt.
Aber schließlich heißt es ja: "ist jede textile Barriere, die..." und nicht "ausschließlich textile Barrieren...". Und wie unknown schrieb: es wird ja quasi gefaltetes Textil im Filter verbaut.

Erster Test an der Packstation: diese Dinger, ... äh MENSCHEN, nehmen kaum erkennbar Notiz davon. Gasmasken sind schließlich etwas Natürliches! Mehr Tests werden folgen...

Die Maskenpflicht hat eine wissenschaftliche Begründung!
Vor 4 Wochen haben Söder und das RKI gesagt, man braucht keine Masken, weil sie nichts bringen und nach einem Validierungsprozeß sagen sie jetzt man muß welche haben, sie bringen zwar immer noch nichts, weswegen auch Selbstgebaute gehen, die nichts bringen, weil halt vernünftige sowieso nicht da sind.

Daher hat König Markus I. von Bayern und sein Cerberus im Innenministerium die Maskenpflicht eingeführt, um auch etwas Großes zu schaffen, etwa vergleichbar mit König Ludwig II., der uns zwar keine Masken, aber mehrere schöne große Häuser hinterlassen hat.

Und beiden bayerischen Königen ist gemeinsam: sie haben kein Geld!
Deshalb kostet keine Maske tragen in Bayern bis zu 150 €, das ist das 2 1/2 - fache von mit Maske hinter dem Steuer erwischt werden.
Da wir ja keinen Polizeistaat haben, ist das Bezahlen des Betrages freiwillig, nur wenn er nicht bezahlt wird, dann halt nicht.
Der Untertan Doc Emmet Brown findet allerdings, daß eine Maske nicht tragen, die ohnehin nichts bringt, für 150 € etwas teuer ist, er war aber in die Gesetzgebung des Ministeriums nicht eingebunden.

Andererseits muß es wohl sein, damit das gelobte Bayern nicht auch ein solcher Kriminalitätsschwerpunkt wird wie NRW, wo das Verbrechen zu Hause ist.
Ein Schwerverbrecherpärchen hat in Würselen mit krimineller Energie in einer geöffneten Eisdiele [erlaubt] ein Eis gekauft [erlaubt] und selbiges auf einer Parkbank verspeist [erlaubt], die allerdings weniger als 50m von der Eisdiele entfernt war [VERBOTEN).
Wem der Ort Würselen etwas sagt, weiß daß dort schon manche Heimsuchung war, so daß 400 € Strafe mehr als angemessen sind. Im Prinzip hätten hier bewaffnete Militäreinheiten Recht und Ordnung herstellen müssen, da gerade NRW dafür bekannt ist, sonst keine Probleme zu haben.

Der wissenschaftliche Hintergrund ist, daß beim Corona-Virus zwar 1,5 m Abstand genügen, daß das Virus aber in Verbindung mit Eis regelrecht Flugeigenschaften bekommt, so daß selbst 50 m schon eher knapp kalkuliert sind.

Angesichts solcher Volksvertreter liegt unsere Zukunft nicht länger im Ungewissen, sondern eher schon am Boden.

Ein weiser alter Mann (jetzt mal nicht ich) hat es so formuliert:


Zitat:
Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.
Hamlet, W. Shakespeare


Oh, es ist schon spät. Gute Nacht Deutschland!

Doc Emmet Brown

PS1: flx: ich gebe Dir Recht. Es ist sinnlos Satire zu schreiben, da die Realität stets schneller ist.
PS2: Hat noch wer Plutonium? Bräuchte mal wieder...
_________________
Wer will, der kann. Wer nicht will, muß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3080
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2020 4:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

DS-Stahl hat folgendes geschrieben:


Aber grundsätzlich stimme ich zu. Die Gesetze sind genau so schlecht gemacht wie immer, nur schneller Wink



Das ist wirklich ein sehr, sehr schöner Satz!

Wink Laughing Wink
unknown42

... und Bayern bietet ja nach Studium der dortigen Notbekanntmachung 2126-1-5-G (Verordnung zur Änderung der Zweiten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 21. April 2020) die freie Werkstoffwahl bei der Mund-Nase-Bedecktheit.... hier bin ich Mensch, hier kann ich sein. Außer beim Autofahren. Dafür aber auf dem Kraftrad, Dreirad, Tretroller und Bobby-Car, und zwar deutschlandweit ("Dies gilt nicht in Fällen des § 21a Absatz 2 Satz 1")

und so ganz ernst gemeint: Es gibt einfach Bereich, da hat (hätte) der Föderalismus einfach nichts zu suchen (gehabt).... wieder so ein Beispiel. Genau der gleiche Krampf im Umwelt- und Abfallrecht...warum manch Abfall an einer Landesgrenze seine Gefährlichkeitseinstufung verliert oder neu gewinnt läßt sich mit naturwissenschaftlichem Fachwissen nicht erklären.*schulterzuck*.
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 2118
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2020 7:30 am    Titel: Multifunktionsschläuche Antworten mit Zitat

flx hat folgendes geschrieben:
... Buff? Buff? ... Erst die Suche in der Wikipedia liefert einen Hinweis auf einen Handelsnamen für ein "Multifunktionsschlauchtuch" ...

Dürfte bald, ähnlich wie verhüllende Hoodies oder Sturmhauben, zu einem modischen, beliebten Accessoire werden. Früher trugen Damen der oberen Zehntausend in kalten Wintern einen Buff, der Muff hieß, ein Hände und Handgelenke wärmender Multifunktionsschlauch, meist innen und außen mit Pelz gefüttert.

Ein durchaus vielseitiges Teil, das rechtsbrüchig gewordene Adelige auf dem Weg ins Gericht Arm in Arm mit in Zivil gekleideten Justizbeamten davor schützte, in Handschellen gesehen zu werden. Damit die jüngsten Anwender hier auch was lernen – ein ausgewachsener Buff / Muff ist ganzkopftauglich, gewissermaßen als Sturm- und Antiviren-Haube ohne Öffnungen, was einen nahezu hundertprozentigen Schutz vor Partikel- und Tröpfchen-Attacken bietet. Nur nicht vorm Ersticken.Mr. Green
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 937
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2020 8:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Doc Brown hat folgendes geschrieben:

Die Maskenpflicht hat eine wissenschaftliche Begründung!



Richtig! Wissenschaftliche Studien haben nämlich herausgefunden, dass man die höchsten Chancen auf den Posten des Kanzlerkandidatenanwärters hat, wenn man mit Aktionismus hart durchgreift.

Außerdem soll das auch gegen einen schlecht rasierten Kinderbuchautor helfen, was ein zusätzlicher Nutzen wäre.

Die Auswirkungen auf Kobolde sind allerdings noch nicht erforscht. Annalena arbeitet noch daran Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DS-Stahl



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 937
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2020 8:47 am    Titel: Re: Multifunktionsschläuche Antworten mit Zitat

QueeAndJiggy hat folgendes geschrieben:

Dürfte bald, ähnlich wie verhüllende Hoodies oder Sturmhauben, zu einem modischen, beliebten Accessoire werden.


Konkrete Planungen laufen bereits für den 1. Mai Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 1135
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: So Apr 26, 2020 3:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie soll ich meine Filtertüten beschriften?

"Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich noch dahinter komme!"

"Was steckt dahinter? Ein paar Köpfe von Politikern und ein kluger!"

"Idiotie ist mir fremd. Sonst stecke ich meine Nase aber nicht in fremde Angelegenheiten!"

"Kaffeetüten bitte samt Inhalt in den Kompost geben!"

"Sonst eher für heißen Kaffee verwendet!

_________________
Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3080
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: So Dez 06, 2020 8:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oha,

dieser thread, kaum ein halbes Jahr alt, dünkt wie aus der Vergangenheit, oder doch von gerade eben?
__

naja, nicht mehr April, sondern Dezember... aber eben 2020...

...ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaus, jetzt wo statt Frühlingserwachen die Lichterlein glänzen.


(1275 x 1500, 294 KB)


CU
unknown42
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 3356
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: So Dez 06, 2020 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Möge der Filter mit Dir sein, Amen! 👼
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-18+19
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3080
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: So Dez 06, 2020 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dancingcane hat folgendes geschrieben:
Möge der Filter mit Dir sein, Amen! 👼


Tanke !

unknown42 hat folgendes geschrieben:
Ginge zur Not auch die Sportmaske?


Ups, die Statistikauswertung zum handgelenkgeführten satellitengestützten Lebensabschnittsspionagebegleiter hat festgestellt, dass heute der 600 Kilometer der
coronafizierten beschleunigten fussläufigen Bewegung erreicht und überschritten wurde..... was ein Nikolaus Mr. Green plemplem

bis denne
unknown42
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3080
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Do Apr 08, 2021 11:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Och joooo,

gerade war Weihnachten, jetzt ist schon Ostern durch, ein Jahr seit dem Start des threads ist (beinahe) um, und draußen schneite es spät im Jahr....
Die Zeit zieht träge an einem vorbei, nur noch C. in den Medien (wobei, die Ever Given war eine nette Abwechslung - aber die ganz üblen VT dazu sind doch nicht eingetroffen.. Wink .).

Und das Thema Sportmaske hat mich weiter beschäftigt, 1.000 km sind voll.


(1134 x 352, 48 KB)


Hauptsache bekloppt und Spass dabei Razz Laughing

Viele Grüße
unknown42
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2 © 2001, 2002 phpBB Group