handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Handschellen lackieren/färben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Technische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sounds_Evil



Anmeldungsdatum: 23.07.2018
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Mai 09, 2019 7:12 pm    Titel: Handschellen lackieren/färben Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich hoffe die Kategorie passt dazu.

Und zwar war ich auf der Suche nach ein paar Handschellen in den Pride-Farben (Regenbogen), leider habe ich nicht dazu gefunden. Confused

Und da dachte ich mir färbe ich Sie mir selbst.

Nun die Frage: Wie?

Da es sich ja um Metall handelt, müsste man ja eigentlich vorher die Fläche aufrauen/abschleifen, damit ich dann darüber lackieren kann.

Das wäre doch aber doof, denn damit würde ich ja die glatte Oberfläche zerstören oder andere Teile der Handschelle.

Hat der wer schon Erfahrungen/Tipps gemacht? Question

Oder ist die Idee kompletter Müll?

Es soll nämlich ein Geschenk werden und dann dort wahrscheinlich mehr Deko-Handschelle als Eine mit der Rabiat im tiefen Schlamm gespielt wird.^^
_________________
"Männer sind wie Handschellen, immer gleich eingeschnappt ."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jail



Anmeldungsdatum: 01.09.2012
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Helmstedt

BeitragVerfasst am: Fr Mai 10, 2019 3:33 pm    Titel: Re: Handschellen lackieren/färben Antworten mit Zitat

Sounds_Evil hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich hoffe die Kategorie passt dazu.

Und zwar war ich auf der Suche nach ein paar Handschellen in den Pride-Farben (Regenbogen), leider habe ich nicht dazu gefunden. Confused

Und da dachte ich mir färbe ich Sie mir selbst.

Nun die Frage: Wie?

Da es sich ja um Metall handelt, müsste man ja eigentlich vorher die Fläche aufrauen/abschleifen, damit ich dann darüber lackieren kann.

Das wäre doch aber doof, denn damit würde ich ja die glatte Oberfläche zerstören oder andere Teile der Handschelle.

Hat der wer schon Erfahrungen/Tipps gemacht? Question

Oder ist die Idee kompletter Müll?

Es soll nämlich ein Geschenk werden und dann dort wahrscheinlich mehr Deko-Handschelle als Eine mit der Rabiat im tiefen Schlamm gespielt wird.^^


Ich sehe das Ganze ziemlich kritisch. Vermutlich sind die beweglichen Teile Schleifen ausgesetzt und werden sich abschleifen.

Galvanische, glatte Oberflächen lassen sich nicht so gut lackieren. Edelstahl auch nicht wirklich. Pulvern dürfte denkbar sein, aber das dürfte wiederum in der Farbgestalting schwierig sein.

Vorsprechen in einer Autolackiererei könnte zumindest die Frage der Machbarkeit klären.
Aber Grundierung, Wasserbasis-Lack und Klarlack sind sicherlich nicht das, was Du auf den Handschellen haben möchtest.

Es gibt ja farbige Handschellen, z.b. von Clejuso. Ich vermute die sind gepulvert. Im Zweifel müsste man dann so eine nehmen, und mit den anderen Farben weitermachen und immer wieder neu einbrennen.

Mit Sicherheit, wenn es gelänge, entstünde am Ende etwas sehr Exklusives. Ob es den Aufwand lohnt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 663
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: Fr Mai 10, 2019 6:50 pm    Titel: Färbung Antworten mit Zitat

@Sounds_Evil:

Eine andere Möglichkeit wäre, die Schellen gleich farbig galvanisieren zu lassen (das geht dann auch nicht mehr so einfach ab). Wie allerdings das Farbspektrum eines solchen Galvanisierungsbetriebes aussieht, dazu kann ich relativ wenig sagen - außer: sie zu vergolden, wäre noch die einfachste Möglichkeit, und im Vergleich zu anderen Farben wohl auch nicht so kostenintensiv.

Wenn solche Galvanisierungsbäder jedoch extra auf Deine Farbwünsche hin "angerührt" werden müssen, könnte sich das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zu Deinen Ungunsten verschieben.

Da ist es wohl einfacher, eines der bunten Clejuso-Modelle zu erwerben... Rolling Eyes
_________________
J.-R.

UT 2009, ab 2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3032
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Sa Mai 11, 2019 5:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

hi auch,

vor gefühlten 812 Jahren hatte ich mal etwas kreativ rumgeblödelt:


(964 x 693, 138 KB)


--> der alte thread dazu -- anno 2007.

Das erscheint mir auf dem Weg zum Pride-design noch am einfachsten: eine starre Schelle mit Kunststoff-Korpus und dann nur diesen mit der airbrush verziert. Und "ja", mit Kunststoff-Primer !! (aus Fehlern lernen... Wink).

An "neu" verfügbaren geeigneten Schellen (mit einfach demontierbarem Gehäuse) fällt mir da z. B. der KEL-MET-Nachbau der Hiatts speedcuff ein.

Pulvern und Galvanisieren dürfte methodenbedingt am Farbverlauf des Regenbogens eher scheitern Wink

Viel Bastelspass
unknown2
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sounds_Evil



Anmeldungsdatum: 23.07.2018
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Mai 11, 2019 10:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke erstmal für die vielen Antworten.

Sowas habe ich mir schon gedacht...das es teuer wird -.- .

Mich wundert aber das bisher keiner solche Farbkombinationen bei Handschellen oder ähnliches anbietet.

CSD ist ja alle male wieder und die Community groß, was ja auch den Absatz steigern würde.

@unknown42

Dein Vorschlag gefällt mir sehr gut Smile

Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen. Embarassed

Das wäre wahrscheinlich die effizienteste und kostengünstigste Methode, um an mein Ziel zukommen.
_________________
"Männer sind wie Handschellen, immer gleich eingeschnappt ."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3032
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Fr Mai 17, 2019 6:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi auch,

öhm, ja - irgendwo war doch noch ein kleiner Restbestand aus 2007....

...und die spannende Fragestellung, ob ich noch Freizeit und Hobbies habe???
(meine Erinnerung ist diesbezüglich etwas lückenhaft, nur eine diffuser grauer Schleier mit Fragmenten früherer Zeiten haftet noch tief unten im Gedächtnis ...)

......... und bis zu ca. 35 Jahre alte Döschen mit Farbe..... über Jahrzehnte akkumuliert sind eigentlich alle Farben der Rainbow Flag dabei...


(1535 x 1200, 328 KB)


Diesmal mit Kunststoff-Haftgrund und weißer Grundlackierung...


(1535 x 1204, 168 KB)


mal sehen, was noch so wird.... Rolling Eyes

unknown42
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unknown42



Anmeldungsdatum: 02.04.2005
Beiträge: 3032
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2019 8:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

wikipedia hat folgendes geschrieben:
Im Projektmanagement ist ein Proof of Concept,
auch als Proof of Principle bezeichnet, ein Meilenstein,
an dem die prinzipielle Durchführbarkeit eines Vorhabens belegt ist.
Vielfach ist der positive oder negative Machbarkeitsnachweis
das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie.
In der Regel ist mit dem Proof of Concept meist die Entwicklung
eines Prototyps verbunden, der die benötigte Kernfunktionalität aufweist.


Öhm, ja - Proof of Concept:


(1535 x 1002, 103 KB)



(1535 x 1166, 297 KB)


...der Mann mit den grünen Gummistiefeln macht noch schnell die Endabnahme...

(1535 x 1004, 117 KB)



"positiver Machbarkeitsnachweis" (s. o.) erbracht ... Wink

(1535 x 1791, 247 KB)
...und Selbstkritik: das Rot ist zu hell, der Kontrast zum Orange sollte deutlicher sein..."Mist" sagt Bernd d. B.

viel Bastelspass
wünscht unknown42
_________________
_____________
..wie jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sounds_Evil



Anmeldungsdatum: 23.07.2018
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2019 9:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

WOW.....also ich finde die sind super gelungen. Shocked Rolling Eyes

Da bin ich mal gespannt, ob meine auch so super dann aussehen. Embarassed
_________________
"Männer sind wie Handschellen, immer gleich eingeschnappt ."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Technische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group