handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Im Bus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Spiel und Spass
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 980
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2018 12:38 am    Titel: Im Bus Antworten mit Zitat

Eigentlich eine Fahrt wie immer am gleichen Tag zur gleichen Zeit mit dem gleichen Bus. Es sind nur wenige, jedoch leider die strategisch günstigen, Sitze besetzt, sodass ich ausnahmsweise stehe, und zwar im Dreh- und Gelenkbereich des Busses, wobei ich durch je eine senkrechte Haltestange in jeder Ellbogenbeuge gesichert werde, siehe Skizze, Draufsicht. Der Pfeil markiert die Fahrtrichtung. Es handelt sich um eine ebenfalls strategisch günstige Platzwahl, die zum Beispiel gewährleistet, dass im Falle eines Zusammenstoßes etwa mit einem von einem Handy-Fahrer gesteuerten Laster das Produkt aus der Wahrscheinlichkeit, getroffen zu werden und der Schwere des Personenschadens minimiert wird.

Der Gedanke an Handschellen ist jetzt vergleichsweise fern. Doch das ändert sich abrupt.

Der Bus macht eine Linkskurve, ich spüre ein gewisses Ziehen in den Armen und muss eine Stange loslassen. Unwillkürlich denke ich daran, was jetzt wäre, wenn ich in der bisherigen Stellung Handschellen tragen würde, was bei größeren Modellen durchaus möglich wäre.

Welcher von folgenden möglichen Fällen würde wohl eintreten?

1. Die Handschellen reißen
2. Die Stangen brechen
3. Die Stangen werden verbogen und dadurch wird die Decke nach unten bzw. der Boden nach oben verformt
4. Der Bus wird an der Linkskurve gehindert und fährt gerade aus von der Fahrbahn ab in die Wildnis

Nach wie vor sinniere ich über die richtige Lösung... Question Shocked Idea


_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1814
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2018 8:19 am    Titel: Re: Im Bus die Ellbogen in Stangen gehakt Antworten mit Zitat

MartinStgt hat folgendes geschrieben:
Der Gedanke an Handschellen ist jetzt vergleichsweise fern.

Die Phantasien, die dafür Empfängliche angesichts des Gestänges von Öffis brutal überfallen mögen, würde ich kaum je als vergleichsweise fern bezeichnen. Allerdings liebe ich es als alter Mann, ihnen sitzend ausgeliefert zu sein. Die schmalen Sessellehnen moderner Linienbusse animieren dazu, die Arme rückwärts drum zu legen. Mit Handschellen gesichert, könnte zweckmäßigerweise das Verletzungsrisiko im Unfallfall gemindert werden.

MartinStgt hat folgendes geschrieben:
Doch das ändert sich abrupt. Der Bus macht eine Linkskurve, ich spüre ein gewisses Ziehen in den Armen und muss eine Stange loslassen ...

Von den anschließend genannten vier Fällen mogelt der vierte sich in unzulässige Entscheidungsfreiheit – Wildnis oder Kurve? Ha, die Kurve ist bereits angefahren! Fliehkräfte bewirken das Fahrenlassen eines Ellbogens aus der Halterung. Die anderen Szenarien sind einzeln oder zusammen denkbar. Allerdings recht wahrscheinlich in enger Gemeinschaft mit Bruch des Handgelenks.

Für einen ungetrübten Fahrgenuß, schwelgend in Gedanken an die Handschellen, die in Deiner Hosentasche stecken, empfehle ich die sitzende Position. Laughing
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andy58



Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 3558
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2018 10:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
5.: ein Schultergelenk wird ausgekugelt oder ähnliches.

Es kommt auch auf den Kurvenradius an. Bei weiten Kurven ist die Dehnung noch gering, die Stangen werden eohl auch leicht elastisch verbogen (im mm-Bereich, das Ausbeulen von Dach bzw. Fußboden ist vernachlässigbar im µm-Bereich). Bei engen Kurven hat man wohl eher körperliche Schäden als daß man plastische Verformung der Stangen erreicht, das schaffen evtl. extrem starke Menschen. Dann dürften die Stangen im cm-Bereich verbogen sein, Dach oder Boden jedoch immer noch in der Größenordnung von ca. 10µm = 0.01mm verformt, also nicht sichtbar und noch im elastischen Bereich.

Brechen werden die Stangen wohl eher nicht, sondern stattdessen verbiegen, bei dem Verhältnis von Durchmesser zu Länge biegt sich Metall (dürfte wohl ALU sein, evtl. auch Stahl, beides als hohles Rohr) statt zu brechen.

Zur Geradeausfahrt kann man den Bus sicher nicht auf diese Art zwingen...
_________________
Gruß
Andy

Leiter des Instituts für kulturhistorische Forschung, Fachbereich metallische Rückhalteeinrichtungen mit angeschlossener Manufaktur Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 980
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2018 12:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich hat das Geschehen auf der Drehscheibe keinen Einfluss auf das Lenkungssystem. Daher

6. Der Bus geht Hiatt-Speedcuff-steif in die Kurve und fegt den Gegenverkehr aus der Bahn
_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Spiel und Spass Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group