handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Teile für Bauchketten
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Marke Eigenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Nov 05, 2017 5:33 pm    Titel: Teile für Bauchketten Antworten mit Zitat

Nabend allesamt...
Ich bin dabei mal wieder ein kleines Projekt zu starten.
Nicht großes...nur ne Bauchkette.

Würde ich in 4 oder 5 mm Edelstahl DIN766 herstellen wollen.

Die Frage die sich mir dabei stellt : Was für ein Verbindungsstück würdet ihr da nehmen ?

Die Brass Martin Links denk ich fallen aus. Gefallen mir nicht. Und schon gar nicht mit der Quetschverbindung wie an einer Chicago A600.
Die Chicago Model Nickel Martin Link sind schon besser.
Die Teile an den Peerless Bauchketten sind auch soweit OK.
Die Smith&Wesson Version bzw. die von Sisco gefallen mir da aber etwas besser.
Oder...wollen wir mal ne "Forenedition" entwerfen und dann lasern lassen....?
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
flx



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 427
Wohnort: Süd-Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Mo Nov 06, 2017 9:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Harry,

ich kenne mich bezüglich der Link-Modelle, die es gibt, nicht im Detail aus und muß mich auf die Abbildungen beziehen, welche bei handcuffwarehouse.com verfügbar sind.

Mir fällt dabei vor allem ein technisches Detail ein. Wenn der Link durchgängig flach ist (wie beispielsweise bei S&W oder Chicago), kann dieser nach dem Durchschieben durch die Kette nur horizontal liegen. Das ist genau passend, wenn anschließend eine Blue Box verwendet werden soll. Es paßt hingegen nicht, wenn nur einfach ein Paar HS durch den Link gefädelt werden soll, wie man es manchmal sieht. Natürlich funktioniert das schon irgendwie, vor allem mit Ketten-HS, aber es sieht nicht optimal aus. Hierzu müßte der Link vertikal stehen.

Der Peerless-Link scheint, nach der Abbildung zu urteilen, genau deswegen eine Art kurze Einkerbung am Ende zu haben, so daß man offenbar den Link nach dem Durchführen um 90° drehen kann. Ich weiß freilich nicht, wie gut oder schlecht das in der Praxis funktioniert, denn ich habe noch nie ein Bild von diesem Teil in entsprechendem Gebrauch gesehen.

Das nur als Anregung für die Konstruktion.

Eine andere dir sicher bekannte Sache ist, daß die relativ dicken Links aus Aluminium zwar durch den Schlitz der Blue Box aus Kunststoff von CTS oder C&S passen, aber nicht durch den schmalen Schlitz der speziellen Blue Box von CTS für Scharnier-HS.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 620
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 06, 2017 12:51 pm    Titel: Peerless-Bauchkette Antworten mit Zitat

@flx:

flx hat folgendes geschrieben:
Der Peerless-Link scheint, nach der Abbildung zu urteilen, genau deswegen eine Art kurze Einkerbung am Ende zu haben, so daß man offenbar den Link nach dem Durchführen um 90° drehen kann. Ich weiß freilich nicht, wie gut oder schlecht das in der Praxis funktioniert, denn ich habe noch nie ein Bild von diesem Teil in entsprechendem Gebrauch gesehen.


da ich selbst die Peerless-Bauchkette besitze und einsetze, kann ich Dir bestätigen, dass das in der Praxis recht gut funktioniert - vor allem im Einsatz mit Gelenkhandschellen. Allerdings nicht bei allen: da die Öffnung insgesamt recht schmal und auch relativ kurz ist, bekommt man nicht alle Schellen durch (DP, Bonowi und ja, sogar die Clejuso 119 passen nicht), so dass man dann auf andere Fixierungsmöglichkeiten zurückgreifen muss.

flx hat folgendes geschrieben:
Eine andere dir sicher bekannte Sache ist, daß die relativ dicken Links aus Aluminium zwar durch den Schlitz der Blue Box aus Kunststoff von CTS oder C&S passen, aber nicht durch den schmalen Schlitz der speziellen Blue Box von CTS für Scharnier-HS.


Das wusste ich nicht. Wieder was gelernt Wink
_________________
J.-R.

UT 2009, 2014 bis 2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Nov 06, 2017 1:54 pm    Titel: Re: Peerless-Bauchkette Antworten mit Zitat

scandor hat folgendes geschrieben:
da ich selbst die Peerless-Bauchkette besitze und einsetze, kann ich Dir bestätigen, dass das in der Praxis recht gut funktioniert


OK...ich hätt da jetzt ne Befürchtung gehabt das es zu Schäden kommt weil das Teil doch an der Stelle nur 5x5 mm groß ist...oder so ähnlich...

Aber das würde nur mit langen Kettengliedern gehen.
Die ich eigentlich nicht so gut finde.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 620
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 06, 2017 2:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Harry Tasker:

richtig interessant wäre eine Bauchkette, die auch den Einsatz von DP, Bonowi und Co. ermöglicht. Also eine, deren Link-Stück groß genug für Übergrößen ist.

Ob sich sowas technisch umsetzen lässt, scheint mir aber eher fragwürdig... Rolling Eyes
_________________
J.-R.

UT 2009, 2014 bis 2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mi Feb 21, 2018 6:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nach meinem Fehlposting in meinem anderen Bauchkettenthread hier wieder weiter :

Was würde euch in Sachen Form besser gefallen ?
Ein eckiger Link a la Chicago L325 ?
Oder ein Link mit abgerundeten Enden a la S&W 1840 ?
Ich denk mal das dürte preislich nichts ändern...wird ja eh mit einem Wasserstrahl oder einem Laser geschnitten. Ob der nun so oder so...denk das dürfte nichts ausmachen.-
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 3:40 pm    Titel: Ich hab da mal was vorbereitet... Antworten mit Zitat

Fachleute werden erkennen das die Bemaßung nicht normgerecht ist. Ich bitte mir das zu verzeihen.

Darüber hinaus müsste man die Ø9 mm wahrscheinlich auch anders angeben weil das ganze aus 8mm dickem Material hergestellt werden soll und man da dann keine durchgängigen Ø9 mm machen kann.

Davon aber mal abgesehen...was haltet ihr davon ?
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Schlüsselverwalter



Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 10
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Harry,

ich sehe eher ein grundsätzliches Problem in der Kette, kurzgliedrige nach DIN 766 haben bei 5mm Dicke ein Innenmaß von 6 x 18,5 mm, von den 18,5 mm gehen dann nochmal 2x5 mm für die Materialstärke der angrenzenden Kettenglieder weg, bleibt ein lichtes Maß von 6 x 8,5 mm. Wird also mit dem durchstecken des Links schwierig, vermute mal das deshalb für die handelsüblichen Bauchketten langgliedrige Ketten verwendet werden. Es wären natürliche Dickere Ketten möglich, schaut aber wohl dann komisch aus.

Grüße
Schlüsselverwalter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 7:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schlüsselverwalter hat folgendes geschrieben:
Wird also mit dem durchstecken des Links schwierig, vermute mal das deshalb für die handelsüblichen Bauchketten langgliedrige Ketten verwendet werden.


Langgliedrig mag ich nicht.
Ist aber in diesem Falls nich zu ändern und deswegen so eingeplant.
Würde ich innen mit rund 10x26 mm angeben.
Schon mit dem Platz gerechnet das die beiden angrenzenden Kettenglieder brauchen.
Sollte also passen.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Schlüsselverwalter



Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 10
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 7:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Tabelle nach ergeben sich bei DIN 763, 10 x 25 mm. Würde die Breite deshalb eher mit 24 mm ansetzen um etwas Spiel zu haben wenn der Link nicht rechtwinkelig eingeführt wird. Im Bereich des Wirbels würde ich anstatt der rechtwinkeligen Ecken außen, einen kleinen Radius machen, bleibt nicht so leicht hängen. Ansonsten ein schöner Entwurf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KeyLess



Anmeldungsdatum: 23.12.2017
Beiträge: 8
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mi Feb 28, 2018 10:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir geht das mit der Einkehr ungefähr ganz brauchbar, speziell beim Anlegen. Ich habe auch noch 2 Martin links da, allerdings normale. Leider kann ich kein (Edel) Stahl schweissen
_________________
Die Meisten wollen so lange rein,
bis sie drinnen sind.
Dann wollen sie raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caitiff



Anmeldungsdatum: 04.03.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So März 04, 2018 5:04 pm    Titel: Bauchkette Antworten mit Zitat

Hallo,

wer noch "Verbindungsstücke" oder ganze Bauchketten braucht, melde sich gern. Ich hab noch einige Übrig... Allerdings sind die Verbindungsstücke aus normalem Stahl, da Edelstahl in der gerinden Stückzahl unbezahlbar geworden wäre.

Leider funktionieren hier keine links, aber derzeit über "Transportfessel" bei den entsprechenden Kleinanzeigen im Internet zu finden.

Ansonsten schreibt mich einfach an

LG Cai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So März 04, 2018 5:18 pm    Titel: Re: Bauchkette Antworten mit Zitat

Caitiff hat folgendes geschrieben:
Leider funktionieren hier keine links, aber derzeit über "Transportfessel" bei den entsprechenden Kleinanzeigen im Internet zu finden.


Geht doch...hier ist der Link den du setzen wolltest.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2018 12:53 pm    Titel: Mehr...Breiter...Länger... Antworten mit Zitat

scandor hat folgendes geschrieben:
richtig interessant wäre eine Bauchkette, die auch den Einsatz von DP, Bonowi und Co. ermöglicht.


Hmm...also...hatte ich jetzt erst nicht als sooooo wichtig gesehen.
Hab aber inzwischen mehrere Anfragen dazu bekommen.
Wir können ja mal schauen was da machbar ist.
Anfangen müssen wir dabei mit der notwendigen Breite und Länge der Öffnung in dem Link.
Die Breite der Handschellen kann man ja recht einfach messen.
Die Länge der Öffnung...ich würde da zum Beispiel einen Ring nehmen und die Handschelle da durchfädeln.
13er Clejuso zum Beispiel sind 24 mm dick und passen durch einen 50 mm Ring. Beides plus ein wenig Luft...ich denk da wären so rund 30x55 mm als Öffnung ausreichend.

Wie schaut das mit anderen Modellen aus...was brauchen die als Öffnung...?
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Fr März 16, 2018 10:12 am    Titel: Re: Mehr...Breiter...Länger... Antworten mit Zitat

HarryTasker hat folgendes geschrieben:
Wie schaut das mit anderen Modellen aus...was brauchen die als Öffnung...?


Hmm...OK...das scheint ja dann doch nicht sooooo wichtig zu sein wenn keiner mit gewünschten Größen um die Ecke kommt.
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Marke Eigenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group