handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Kaum noch frequentiertes Vorstellungsthread
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Fragen zum Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lira



Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 643
Wohnort: Bundeshauptdorf

BeitragVerfasst am: Mo März 07, 2016 8:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nix hier weiter per PN! Man will doch mit lachen Laughing
_________________
Jung heißt nicht unwissend Wink


UT 2016 und 2017, ich war dabei

Profilbild: Schellchen gehören Enris, das Foto hat scandor gemacht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hastalavista



Anmeldungsdatum: 02.01.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi Jan 04, 2017 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

scandor hat folgendes geschrieben:
@Lira:

Lira hat folgendes geschrieben:
Und es gibt tatsächlich einen Handschellenknoten:


Sieht ziemlich wirksam aus - vor allem, wenn der Körper zwischen Seilenden und Knoten eine Barriere darstellt (sprich: man den "Verschlussknoten" nicht erreichen kann! Wink )...


ja, es ist wirksam. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
QueeAndJiggy



Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 1818
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 10:36 am    Titel: Welches Material ist tauglich? Antworten mit Zitat

Worüber hier noch nicht gesprochen wurde, ist das Material. Der Handschellenknoten, der eng gezogen einer metallischen Acht wie der Hamburger Acht entspricht, benötigt nach meinen Erfahrungen eine Schnur bis zu 5 mm Stärke. Die folgenden Fesselbeispiele sind allerdings nicht mir Knoten geschlossen. Die Schnur ist mehrfach mit sich selbst verschlungen. Sich als Anwender daraus selber zu befreien, ist so viel schwieriger. Knoten sind greifbar, Schlingen sind es nicht. Aber zurück zum Material.



Links wurde Baumwolle verwendet. Ein weiches Material, etwas dehnbar, trotzdem von beachtlicher Reißfestigkeit. Die klassische Hanf-Wäscheleine rechts ist zu steif. Sie rutscht, wie auch immer verschlungen oder verknotet, leicht wieder auf. Zum Wäsche aufhängen sieht man sie heutzutage eher selten. Hartgesottene mögen sie zum Shibari.



Zweimal Leder. Links maschinell hergestellte 4 mm starke Rundriemen, rechts selbstgeschnittenes Spaltleder, 2,5 mm stark und 6 ~ 8 mm breit. Leder hat einen hohen Reibungskoeffizienten. Es verutscht nicht. Eng angelegt, wird man die Handgelenke kaum verdrehen können. Mehrfach angebrachte Zugschlingen lösen sich keinesfalls von selbst.



Bei diesem gelblichen Material bin ich nicht sicher, ob es sich statt um Hanf nicht um Bast handelt. So wie es aussieht und sich anfühlt, sollte man annehmen, es sei rutschig. Ist es nicht. Wird es feucht, sind Knoten und Schlingen besonders schwer zu lösen. Und bei längerer Anwendung wird es feucht! Man schwitzt ja auch an den Handgelenken. Am besten ruhig halten. Wie auch in den Hand- und Fußschellen des rechten Bildes. Denn genau genommen gehörte eine Diskussion über die Vielseitigkeit des Handschellenknotens ins Schwesterforum.
_________________
Be careful – enjoy life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Fragen zum Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group