handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Rätsel des fünften Advents...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Spiel und Spass
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 980
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: So Dez 28, 2014 4:27 pm    Titel: Rätsel des fünften Advents... Antworten mit Zitat

Tja, zuallererst ist natürlich der fünfte Advent selber ein Rätsel, denn den gibt's ja gar nicht...

Nun aber zum eigentlichen Rätsel!

Gesucht ist ein Begriff, der was bezeichnet, das oft im Umfeld von Handschellen zu bemerken ist.

Folgende Meldung (Rekonstruktion) aus einer britischen Tageszeitung soll zum gesuchten Begriff führen:

------------
THE TIMES
19. Januar 1912

Scott als erster Mensch am Südpol
Der Polarforscher R. F. Scott ist gestern am geografischen Südpol (90° südliche Breite, jeweils 0° - 180° westliche und östliche Länge) angelangt. Dies war zuvor keinem anderen Menschen gelungen. Lange werden er und seine Kameraden die nie untergehende Sonne des antarktischen Sommers jedoch nicht genießen. Noch am selben Tag beginnt die beschwerliche Rückreise zum Basislager...
------------

Soweit der Zeitungsausriss.

Tja, wie lautet jetzt der gesuchte Begriff... Question Idea

Hier ein kleiner Hinweis:
Der Oberbegriff der drei Dinge auf dem folgenden Bild ist Singular und Plural zugleich, einige würden meinen, er hat eine 5/7-Übereinstimmung mit dem gesuchten Begriff, andere wiederum würden schwören, er hätte gar nichts mit dem gesuchten Begriff zu tun. Wiederum andere halten ihn gar für einen antiken Münzfuß.


(1396 x 620, 143 KB)


Hier noch ein etwas leichteres Rätsel, das direkt mit dem Zeitungsartikel zu tun hat: An welchen Punkten der Erdoberfläche gilt folgendes: Bewegt man sich von diesem Punkt aus entlang der Erdoberfläche 1 km nach Süden, von dort aus 1 km nach Westen, von dort aus 1 km nach Norden, so ist man wieder am Ausgangspunkt. (Erde wird als kugelförmig und glatt angesehen) Cool

Einsendeschluss: Sechster Advent!

(c) soweit nichts anderes angegeben: p-b
_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 980
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2014 2:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal die Lösung des Zusatzrätsels:
O----
Ob Scotti vor der "Landung" erst das Ziel ein paar Mal umrundet hat wie Neil, Edwin/Buzz und Michael das getan haben, weiß ich nicht. Wenn er aber rechts am Ende der gestrichelten Linie steht und noch einen Kilometer nach Süden geht (die Linie entlang) und dann immer westwärts den Kreis entlang geht - ebenfalls einen Kilometer (Umfang) lang, dessen Mittelpunkt der Südpol ist, und dann einen Kilometer nach Norden geht, ist er wieder am Ausgangspunkt. Das gilt natürlich für alle Richtungen, aus denen er gekommen sein könnte und somit für unendlich viele Punkte, die alle auf einem Breitengrad liegen.
P.S. Der Nordpol ist natürlich eine weitere und die letzte Lösung.
_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 980
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2015 10:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Hinweis mit den drei autoähnlichen Gebilden:
Die Kennzeichen stehen für
FTL = Freital
W = Wuppertal
AA = Ostalbkreis
Es handelt sich um je eine Ente, somit ist der Oberbegriff TALENTE Shocked

Nun ist es nicht mehr weit zur gesuchten Lösung, die ich dieser Tage ja eh schon im Nachbarstrang veröffentlicht habe...

<Weiter überlegen?> --- Ja ---> Nicht weiter lesen

|
|
Nein
|
|
v

Eine Falschmeldung in der Zeitung rund um einen Pol
Pol-Ente = POLENTE
Mr. Green
_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Spiel und Spass Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Datenschutzerklaerung und Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group