handschellenforum.de Foren-Übersicht handschellenforum.de
Das Forum rund um Handschellen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Adventskalender 2010

Ebay für Anfänger - FINGER WEG Auktionen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Bezugsquellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2813
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: Sa Apr 22, 2017 1:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

da fehlt noch "starre Verbindung, schwere Ausführung" oder "Hochsicherheitshandschelle".

"Clejuso-Drehverschluss" äußerst verlockend. Smile

Gruß

DC Smile
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Bei Ebay zahlst DU immer den Preis den ICH nicht zahlen würde!!!

Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-17
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Enris



Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 6072
Wohnort: SWP

BeitragVerfasst am: Sa Apr 22, 2017 10:36 am    Titel: Re: "Stahl"...."schwer zu bekommen"...&q Antworten mit Zitat

HarryTasker hat folgendes geschrieben:
"Stahl"...."schwer zu bekommen"..."Clejuso"...

"Stahl", ist wohl neudeutsch für "Metall"; so wie im Billig-BDSM-Spielzeugbereich "Leder" für "Polyester" und "Kunstleder" steht.

Naja... Ich weiß schon, warum ich gerne bei echten Profis einkaufe... Very Happy

Schönen Gruß
Enris
_________________
Süßer die Schellchen nie klingen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Atame



Anmeldungsdatum: 24.04.2004
Beiträge: 1992
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Apr 23, 2017 1:19 pm    Titel: Re: "Stahl"...."schwer zu bekommen"...&a Antworten mit Zitat

Enris hat folgendes geschrieben:

"Stahl", ist wohl neudeutsch für "Metall"; so wie im Billig-BDSM-Spielzeugbereich "Leder" für "Polyester" und "Kunstleder" steht.

Wobei KUB die Irish 8 wiklich auch in Stainless Steel anbieten.

Normal sind sie allerdings aus vernickeltem Messing.

Viele Grüße,
Atame
_________________
der e-Buch-Tipp: http://www.amazon.de/gp/product/B00XK1AIA8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2813
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: So Apr 23, 2017 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

""Stahl" ist keinesfalls norddeutsch wenn es um die Benunnung von Metall geht! Smile
Eher aus der Unkenntnis.
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Bei Ebay zahlst DU immer den Preis den ICH nicht zahlen würde!!!

Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-17
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flx



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Süd-Niedersachsen

BeitragVerfasst am: So Apr 23, 2017 8:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dancingcane hat folgendes geschrieben:
""Stahl" ist keinesfalls norddeutsch wenn es um die Benunnung von Metall geht! Smile
Eher aus der Unkenntnis.

Enris hat auch nicht "norddeutsch", sondern "neudeutsch" geschrieben. Wink

"Neudeutsch" hier im Sinne von: den derzeit gängigen Wahrheitsansprüchen bei Werbung und Bezeichnung von Produkten entsprechend. Noch kürzer formuliert: es wird bei der Werbung geschlampt, getäuscht und gelogen, daß sich die Balken biegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scandor



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 588
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Pforzheim

BeitragVerfasst am: So Apr 23, 2017 8:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@flx:

deswegen nennt man es ja Werbung Wink

Werbung hat keinerlei Anspruch auf Wahrheitsgehalt.

Wobei es interessant wäre, zu beobachten, was geschähe, wenn Werbung gesetzlich dazu verpflichtet wäre, nur wahre Aussagen zu treffen Rolling Eyes
_________________
J.-R.

UT 2009, 2014 bis 2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flx



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Süd-Niedersachsen

BeitragVerfasst am: So Apr 23, 2017 9:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@scandor

Ohne jetzt Jurist zu sein: "irreführende Werbung" (entweder durch explizite Falschaussage, dann § 5 UWG, oder durch Unterlassen maßgeblicher Aussagen, dann § 5a UWG) ist eine wettbewerbsrechtlich unlautere geschäftliche Handlung. Die mögliche Folge könnte dann eine kostenpflichtige Abmahnung durch die liebe Konkurrenz oder eine Verbraucherzentrale sein.

Teilweise ist solche Werbung explizit strafbar - § 16 UWG, theoretisch kann es sogar Knast bis zu zwei Jahre geben. Habe aber noch nie gehört, daß jemand deswegen verurteilt worden ist. Rolling Eyes

Momentan scheint Werbung so konstruiert zu sein, daß sie immer einen Millimeter von der Strafbarkeit und einen zehntel Millimeter von der unlauteren Werbung durch Täuschung entfernt laviert. Das nennt man dann anscheinend "besondere geschäftliche Cleverness eines Vollblutunternehmers". Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HarryTasker



Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 852
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mal was anderes :
Da wollte ich mir THX1138 in der Bucht kaufen.
Hab noch etwas weitergeschaut und bin auf 11 Blu-Rays gekommen.
Rein damit in den Warenkorb und eben auf "Jetzt bezahlen" geklickt.
Da sagt doch glatt die Bucht zu mir das die 11 Blu-Rays 27,38 an Porto kosten sollen.
Schreib ich den Verkäufer an.
Der schreibt zurück und sagt "Nein...ist natürlich ein Fehler...es sind nur 12,49 an Porto".
Frag ich "WATT ???"

So umme 5 oder 5 Euro für ein Paket...OK...keine Diskussion...aber 12,49 ?
_________________
You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time. (said to be from Abraham Lincoln)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
dancingcane



Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 2813
Wohnort: ca. 65km vor den Toren Hamburgs

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 8:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na, der Karton will auch bezahlt werden, sowie das Verpacken und das zur Post bringen.

Sicher wird er nicht die 12,49 Euro raufkleben. Eher den Betrag den du ohne Murren zahlen willst.

Kundenfreundlich ist etwas anderes.
_________________
Geborener Hamburger, was sonst!!
Bei Ebay zahlst DU immer den Preis den ICH nicht zahlen würde!!!

Herr Doktor, ich bin pervers, ich sammel Handschellen!! Sad
UT 11-17
1. Knastbus UT 2015
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MartinStgt



Anmeldungsdatum: 14.02.2010
Beiträge: 920
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi Nov 08, 2017 11:53 pm    Titel: Hiatt Darby Antworten mit Zitat

Im grauen Parallelforum gefunden:

Zwei Paare des wohl gleichen Modelles alter Darby-Handschellen mit asymmetrischem Drehwirbel, wahrscheinlich Hiatt. Ich habe u. a. die gleichen. Bemerkenswert ist die Preis(s)panne von schlappen zwei Zehnerpotenzen:

Modell 1
Modell 2

Was zunächst angenehm auffällt, ist die wohltuend soziale Ader des Verkäufers Nr. 2, der im Gegensatz zu diversen Raffzähnen das Porto mit nur 0,8% des Verkaufspreises veranschlagt.

Beim zweiten Blick jedoch wird's bizarr: Ich rätselte kurz, was unser Freund Nr. 2 wohl mit den "wives" meint. Die kommen in der Überschrift und im Text vor. Bis mir klar war, dass der Kerl wohl auf Gugl-Übersetzer reingefallen ist, denn wie erörtert, heißt esposas ja sowohl Handschellen als auch Ehefrauen, zu englisch eben wives.

Und jetzt kommt's noch besser: "The wives have been executed in great detail", soll wohl heißen, die Schellen wurden sehr genau gearbeitet. Andernfalls könnte man zum Schluss kommen, sie wären bereits im Besitz von Heinrich VIII. gewesen... Shocked
_________________
Bis dann,
MARTIN

Ich sammel' Handschellen. Das ist was, was nicht von der Hand zu weisen ist...

Wer mich schätzt, vermisst mich nicht...!? |''''|''''|''''|''''|''''|cm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    handschellenforum.de Foren-Übersicht -> Bezugsquellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31
Seite 31 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum
Powered by phpBB 2.0.8 © 2001, 2002 phpBB Group